Wirtschaftsjunioren besuchen Fischer + Hohner am "World Cleanup Day"

Gersthofen: Fischer + Hohner GmbH |

Am 15. September, dem „World Cleanup Day“, besuchte eine Gruppe der Wirtschaftsjunioren den Umwelt- und Entsorgungsdienstleister Fischer + Hohner in Gersthofen.

Richtig „sauber und umweltfreundlich‘“ ging es zu auf dem Hof der Fischer + Hohner GmbH in Gersthofen. Anlässlich der Bundeskonferenz der deutschen Wirtschafts-junioren (BUKO) vom 13. – 16. September in Augsburg, besuchten einige der Teilnehmer das Gersthofer Entsorgungsunternehmen im Rahmen des Projekttages.
Im Zuge des World Cleanup Days, welcher als festes Datum weltweit die Nachhaltigkeit und Maßnahmen für eine saubere Umwelt bündelt, öffnete das Recycling- und Entsorgungsunternehmen seine Tore. Das Team der Fischer + Hohner GmbH präsentierte dem interessierten Publikum innovative Dienstleistungen und Nischenprodukte rund um das Thema Entsorgung und Recycling, speziell für den gewerblichen Bereich. Neben der Besichtigung der Sortierhalle mit den einzelnen Wertstoff-Fraktionen und der Abwasserbehandlungsanlage war ein weiteres Highlight die Live-Vorführung der Entsorgung einer Ölabscheideranlage mit einem Saug-und Spülfahrzeug. Bei der anschließenden Brotzeit gab es für die Teilnehmer weitere Infos zum Thema Geschäftsmodelle von Mittelständlern mit Umweltdienstleistern.
„Für uns eine rundum gelungene Veranstaltung mit spannenden Gesprächen und tollen Kontakten. Wir freuen uns sehr über den Besuch der Wirtschaftsjunioren und hoffen im Rahmen der BUKO in Augsburg, dass Interesse und Netzwerk innerhalb von Dienstleistungen der Entsorgungswirtschaft geweckt zu haben“ so Geschäftsführer Markus Müller.

Mehr über Fischer + Hohner GmbH hier: www.fischer-hohner.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.