Anzeige

Welcome to our Kolpingkiga

Spiele am Tisch
Gersthofen: Kolpingkindergarten | Wie spielen und lernen die Kinder hier in Deutschland? Wie sieht es überhaupt in einem deutschen Kindergarten aus?
Dies durften 18 amerikanische Austauschschüler aus North Carolina mit ihren beiden Lehrkräften für einen Vormittag lang bei uns im Kolpingkiga erleben.

Die Gastschüler vom Neusäßer Justus-v.-Liebig-Gymnasium waren zuvor schon schriftlich über die Grundstruktur eines typisch deutschen Kigas informiert worden. Frau Kratzsch, die Leitung von unserem Kindergarten, bergrüsste unsere amerikanischen Gäste, zeigte ihnen unser Haus und dann ging es auf drei Gruppen verteilt mitten ins Geschehen. Verschiedene Spiele mitspielen oder in der Leseecke schmökern, im Garten toben oder gemeinsam eine Leckerei genießen, all das durften die 15 – 17 jährigen Amerikaner erleben. Die verschiedenen Sprachen waren da kein Hindernis! Höhepunkt war die Teilnahme und Mitwirkung an der Englischstunde von Frau Hartmann. Diese kommt wöchentlich einmal in jede Gruppe, um den Kleinen spielerisch englisch beizubringen. Die Kinder zeigte wa s sie schon gelernt haben und die Amerikaner revanchierten sich mit dem Itzi-bitzi-spider-Song.

Schade, dass der Vormittag so schnell vorbei war. Unsere Kinder und die amerikanischen Jugendlichen hatten jedenfalls keine Berührungsängste und viel Spass zusammen. Bye-Bye!
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 30.07.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
1.440
Christine Liebhart aus Bergen | 02.07.2010 | 11:31  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 02.07.2010 | 12:03  
69.698
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 02.07.2010 | 13:18  
90.555
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 02.07.2010 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.