myheimat fragt nach: Die Gersthofer haben entschieden: Die Strasser-Villa muss weg. Glauben Sie, dass es nun mit der Innenstadtgestaltung weitergeht?

Beim Bürgerentscheid im Februar stimmte eine knappe Mehrheit gegen den Erhalt der historischen Strasser-Villa in Gersthofen.Beim Bürgerentscheid im Februar stimmte eine knappe Mehrheit gegen den Erhalt der historischen Strasser-Villa in Gersthofen. Damit kann das Gelände der Dasinger Unternehmer Peter Pletschacher zusammen mit dem Gersthofer Stadtrat nun neu gestalten. Wir haben mit den Gersthofer Bürgern darüber gesprochen, ob und wie es ihrer Meinung nach mit der Innenstadtgestaltung weitergeht. Wir haben mit den Gersthofer Bürgern darüber gesprochen, ob und wie es ihrer Meinung nach mit der Innenstadtgestaltung weitergeht.

Ich bin der Meinung, dass sich in Gersthofen etwas ändern sollte. Ein Neubau bei der Strasser-Villa kann sich nur positiv auf die Stadtentwicklung auswirken. Auch wenn es schade um das Gebäude ist.
Torsten Pinnow, Gersthofen

Ich glaube, ein neuer Bau wird die Umgebung verschandeln. Es wäre trotzdem schön, wenn das Gebäude ins Stadtbild passen würde. Ein Kino an der Stelle wäre toll.
Brigitte Wismann, Gersthofen

Wie es jetzt weitergehen soll kann ich nicht sagen. Ich hätte die Strasser-Villa so belassen, weil es ein sehr schönes Gebäude ist.
Wiebke E., Gersthofen

Wir denken, dass an der Stelle ein Zentrum mit mehr Shops und Wohnungen in Kombination entstehen wird. Das Loch ist schon zulange da.
Oi Samankul und Markus Riemensperger, Gersthofen

+++ gersthofer Stimmungsbarometer +++

Wir fühlen uns sehr wohl in Gersthofen. Die Verkehrsanbindung und Stadtnähe gefallen uns gut. Es wäre aber schön, wenn es mehr Angebote für größere Kinder gäbe, zum Beispiel einen richtigen Fußballplatz.
Rosina und Jürgen Weislein, Gersthofen

Ich würde mir in Gersthofen eine bessere Bahnverbindung wünschen. Auch der Bahnhof selber sollte ausgebaut werden.
Susanne Wallner, Gersthofen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 04.03.2017
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Neue Redaktionsformate | Erschienen am 04.03.2017
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.974
Heinrich Wörle aus Gersthofen | 09.03.2017 | 19:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.