Anzeige

Kinder der Franziskusschule Gersthofen zeigen Theaterstück am 22. Dezember zugunsten des Bunten Kreises

Wann? 22.12.2011 19:30 Uhr

Wo? Sonderpädagogisches Förderzentrum Franziskusschule , Theresienstraße 7, 86368 Gersthofen DEauf Karte anzeigen
Studentinnen der Evangelischen Fachakademie für Sozialpädagogik erarbeiteten mit Schülern der Franziskusschule ein Theaterstück und bitten anstelle eines EIntrittsgeldes um Spenden für den Bunten Kreis. (Foto: Bunter Kreis Augsburg)
Gersthofen: Sonderpädagogisches Förderzentrum Franziskusschule | Ein modernes Märchen mit dem Titel „Checker Skip und die drei Zwerge“ zeigt die Projektgruppe des Sonderpädagogischen Förderzentrums Franziskusschule am 22. Dezember um 19:30 Uhr in Gersthofen (Theresienstraße 7). Das Theaterstück entstand im Rahmen einer Projektarbeit von fünf Studentinnen der Evangelischen Fachakademie für Sozialpädagogik Augsburg und wurde zusammen mit den Schülern der Franziskusschule erarbeitet. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für den Bunten Kreis gebeten.

Die Studentinnen der Evangelischen Fachakademie für Sozialpädagogik hatten den Auftrag, ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen zu erstellen. „Wir wollten etwas umsetzen, wo Kinder anderen Kindern helfen, so sind wir auf den Bunten Kreis gestoßen. Der Schulleiter der Franziskusschule reagierte auf unsere Anfrage sehr positiv und so entschieden wir uns, das Projekt mit den Kindern der offenen Ganztagsschule durchzuführen“, erklärten die fünf Studentinnen. Deshalb soll auch der Erlös aus dem Theaterstück an den Bunten Kreis gehen und damit der Hilfe chronisch-, krebs- und schwerstkranker Kindern in unserer Region zufließen. Zwar ist der Eintritt zu der Aufführung am 22. Dezember frei, aber die Projektgruppe bittet um Spenden und hofft auf zahlreiche Zuschauer, die das Projekt unterstützen möchten.

Seit Anfang Oktober haben sich die Schüler jeden Donnerstag mit den angehenden Erzieherinnen getroffen, um das Stück zu schreiben und zu proben. Herausgekommen ist ein modernes Märchen, an dem 25 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren beteiligt sind. Neben einer Musik-, Tanz- und Schauspielgruppe gibt es auch eine Kreativgruppe, die das Bühnenbild erstellt hat.

Zur Projektarbeit gehörte auch die Suche nach Sponsoren – für Material, aber auch um den Bunten Kreis zu unterstützen, was sich die angehenden Pädagoginnen als Ziel gesetzt hatten. Die folgenden Sponsoren unterstützen das Projekt durch Geld- oder Sachspenden: Eckl & Behringer, Elektrotechnik Hoppmann, Fred Rai Westerncity, der Malerbetrieb Robert Schlögel, Secondhand Limit und der Sobi-Getränkemarkt in Gersthofen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.