Anzeige

Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Gersthofen

von links: Th. Bertossi, G. Janischka, E.Eberle,M. Haase, Ch. Speth, A. Habesreiter, E. Mayer, S. Olbrich, E. Schulz; sitzend: E. Höller, M. Mayer
Gersthofen: Gasthaus Stern | Das  Sängerjahr der Chorgemeinschaft Gersthofen wurde vom Vorstand als harmonisch bezeichnet. Die 1. Vorsitzende Gabriele Janischka berichtete von einem aktiven Vereinsleben. Ein "Ständchen im Paul-Gerhardt-Haus", das sehr gut ankam oder "Singen in der Stadt" in der Stadthalle waren erfolgreich. Das Konzert "Fröhlicher Abend" im Oscar Romero wurde als Höhepunkt des Jahres genannt. Vor vollem Haus traf der Chor den Geschmack des Publikums. Weihnachtsfeiern, Sommerfeste oder gemütliches Beisammensein kam bei den Sängern ebenfalls nicht zu kurz.
Chorleiter Thomas Bertossi sprach über die einzelnen Auftritte und zeigte sich sehr zufrieden. Sein Fazit lautete: jeder einzelne Sänger ist wichtig und wird gebraucht. Der Probenbesuch war durchwegs gut.
Der Bericht des Kassenwarts Toni Schön wurde als ordnungsgemäß bestätigt. 

Die Neuwahl des Vorstandteams lief reibungslos. Gewählt wurden:
1. Vorsitzende      Gabriele Janischka
2. Vorsitzende      Christina Speth
1. Kassier            Toni Schön
2. Kassierin          Gerda Miorin
1. Schriftführein    Elfriede Schulz
2. Schriftführein    Gabi Ziegler
1. Notenwartin      Angelika Habesreiter
2. Notenwart         Manfred Haase
Beisitzer:              Sigrun Olbrich, Ludwig Riedl
Revisoren:           Hannelore Herrmann, Erich Dürndorfer

Ehrungen wurden vorgenommen bei:
10 Jahre     Thomas Bertossi
40 Jahre     Martha u. Ernst Mayer
50 Jahre     Evi Höller
50 Jahre     Erwin Eberle
60 Jahre     Marianne Schmid

Ein Präsent eine Urkunde sowie eine Nadel wurden überreicht.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch das 100 jährige Jubiläum der Chorgemeinschaft Gersthofen im Jahr 2019. Die Vorsitzende Gabriele Janischka wies auf den 30. Juni 2019 hin. Zu diesem Termin wird ein Festakt in der Stadthalle Gersthofen stattfinden.
Mit Wunsch auf weiterhin gute Zusammenarbeit für die Zukunft wurde die Versammlung beendet.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 02.09.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.