Anzeige

Haben Sie Angst vor einem Reaktorunglück in Deutschland?

Sonja Reiss aus Augsburg

Nach dem Reaktorunglück in Japan herrscht in ganz Deutschland eine ständige Ungewissheit über die eigene Sicherheit. Zwar wurde über die Abschaltung der Atomkraftwerke in Deutschland diskutiert, ob das jedoch auch realisierbar sei, ist schwer vorstellbar.

„Es kann durchaus sein, dass solch ein Unglück auch in Deutschland passieren könnte. Nicht gerade durch Erdbeben ausgelöst, aber es gibt ja auch andere Auslöser. Die Sicherheit in Deutschland wird jedoch mehr gewährleistet sein.“
Sonja Reiss aus Augsburg


„Theoretisch ist ein Reaktorunglück auch in Deutschland möglich. Wenn die Regierung jetzt allerdings vorzeitig etwas unternimmt, kann eine Katastrophe wie in Japan sicherlich verhindert werden.“
Sabine Kraus aus Gersthofen


„Natürlich kann das gleiche auch in Deutschland passieren. Die Sicherheitssysteme in Deutschland sind bestimmt auch nicht auf einem besseren Stand. Diesbezüglich wird sich aber meiner Meinung nach leider auch nichts ändern.“
Maria aus Gersthofen

„Ich denke nicht, dass es in Deutschland ein Reaktorunglück geben könnte. Ob sich in Zukunft etwas bezüglich der Sicherheit ändern wird oder ob die Atomkraftwerke sogar ganz abgeschaltet werden, hängt von der bevorstehenden Wahl ab.“
Josef Säckl aus Gersthofen


„Deutschland ist zwar nicht im gefährdeten Gebiet, ein Unglück passieren, kann jedoch immer. Abschalten wird man die AKWs nicht, aber wir hoffen, dass die Sicherheitsvorkehrungen in Deutschland höher als in Japan sind.“
Stephi aus Augsburg und Angie aus Gersthofen


„Sicher kann auch in Deutschland ein Reaktorunglück passieren. Allerdings herrschen in Japan, durch Erdbeben und Tsunamis, andere Umstände als bei uns. Im Moment ist es nicht realisierbar die AKWs abzuschalten, da die Energieversorgung zu groß ist.“
Nicole und Valerie aus Rehling
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 06.05.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.