Anzeige

Frau Jahnke hat eingeladen ma gucken, wer kommt!

Gerburg Jahnke
Donnerstag, 15. Oktober 2009 20.00 Uhr

mit Gerburg Jahnke, Martina Schwarzmann, Krissie Illing, Carmela de Feo und Martina Brandl


Frau Jahnke war eine Hälfe von Missfits. Viele sagen, „die Dickere“, Frau Jahnke sagt: „die Blonde“! Und an wen geht die Einladung? An Kolleginnen aus Kabarett, Comedy und Entertainment. Die Damen scheren sich nicht um Genre-Grenzen, sondern
machen, was gut ist! Weiblicher Humor knallt heftiger, schneller, unanständiger.

Martina Schwarzmann ist Bayerin mit dunkelschwarzem Humor. Sowohl zur Klampfe als auch mit ohne. Und Shooting-Star der jungen Kabarettszene. Ihre Zuhörer ertappen sich dabei, sich über Menschen zu amüsieren, die ihrem beschädigten Leben entfliehen wollen. Das ist ungeheuer lustig, tragisch ist nur, dass sich ihr – sich sicher wähnendes – Publikum oftmals selbst in den Geschichten wiederentdecken muss.

Kaum eine internationale Bühnenkünstlerin hat das Humorzentrum der Deutschen besser getroffen als Krissie Illing, die unvergleichliche „Wilma“ des legendären Comedy-Duos Nickelodeon: Frisur wie ein Vileda-Wischmop, ein Arsenal schriller Flohmarktklamotten und eine Gesichtsmimik irgendwo zwischen Miss Piggy und Kermit, dem Frosch. Mit ihrem schonungslosen Mut zur Hässlichkeit hat Krissie Illing die Möglichkeiten weiblicher Komik neu definiert. Ein weiblicher Clown und damit ein seltenes Wesen auf dem Hühnerhof.

Carmela de Feo ist der heißeste Flirt seit der Erfindung des Akkordeons und sie weiß, was sie will. Wenn La Signora auf Partnersuche geht, werden Mann die Beine weich. Sexy Haarnetz, schwarze Bluse, schwarzer knöchellanger Rock und der unverwechselbare Schönheitsfleck auf der Wange – so heiß wie diese modische Offenbarung war zuvor nur Marilyn Monroe. „Man nennt mich La Signora und ich bin eine Frau“, diese Aussage umfasst die ganze Schlichtheit ihres Seins.

Martina Brandl ist Komikerin, Sängerin und Autorin. Ihr Debüt-Roman „Halbnackte Bauarbeiter“ wurde zum Bestseller. Zudem spricht sie fürs Radio die Kanzlerinnen-Soap „Mad Merkel, die Queen von Berlin“. Mit (selbst-)ironischen Brechungen durch Grimassen und ungelenke Gesten bringt sie jede Divenpose schon im Ansatz zum Kippeln.


Eintritt:
€ 22,– / 19,– zzgl. VVG

Veranstalter:
Stadthalle Gersthofen
Rita Baus Kulturproduktion

Künstlerinfo:

http://www.fraujahnke.de

http://www.theatertransfer.de

http://www.carmeladefeo.de

http://www.martina-brandl.de

http://www.m-schwarzmann.de

Tickets zu gewinnen!
Wir verlosen 3 x 2 Karten für "Frau Jahnke hat eingeladen
ma gucken, wer kommt!". Schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Adresse unter dem Betreff "Frau Jahnke" an verlosung@myheimat.de

Einsendeschluss ist der 06. Oktober 2009. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 26.08.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.