Feierliche Stolpersteinverlegung an der Anna-Pröll-Mittelschule

  Gersthofen: Anna-Pröll-Mittelschule | Am 25.10.2021 lud die Anna-Pröll-Mittelschule sowie die Stolpersteininitiative zur Verlegung der Stolpersteine für Anna und Josef Pröll ein. Der Künstler Gunter Demnig reiste nach Gersthofen an, um die gravierten Steine mit eigenen Händen auf dem Schulgelände zu verlegen. Er setzt dadurch seit 1996 ein Zeichen zur Erinnerung an Opfer aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Die Auswirkungen des nationalsozialistischen Terrors, die bis heute Bestandteil der Familien von Verfolgten aller Opfergruppen sind, werden am Beispiel der Familie Pröll deutlich.

Frau Sigrid Puschner, Rektorin der Anna-Pröll-Mittelschule in Gersthofen, über die Namenspatronin: „Anna Pröll hat einen besonderen Bezug, zu Schule und Bildung im Allgemeinen, und zu unserer Schule und Gersthofen im Besonderen:
Bis ins hohe Alter war sie unterwegs in Schulen und Bildungseinrichtungen, um die Jugend, die Schülerinnen und Schüler als Zeitzeugin für Frieden, Toleranz und Demokratie zu sensibilisieren, mit ihnen in Dialog zu gehen, nie mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Empathie und warmherziger Bescheidenheit.“
In seiner Rede zur feierlichen Namensgebung sprach Josef Pröll, Sohn von Anna und Josef Pröll: „Wir wissen heute alle: die Grundlagen zu Meinungsbildern, zum Rechtsextremismus, der grundlegende Umgang zwischen uns Menschen, zwischen den Geschlechtern, der Gleichberechtigung und einer menschlichen oder unmenschlichen Sprache - diese Grundlagen werden zuerst in der Familie geschaffen. Hier ist der Ansatz, hier entscheidet sich das Verhalten für das weitere Leben. Die Schule kann einen ergänzenden Beitrag dazu leisten. Die Schulfamilie ist also die nächste Stufe die Verantwortung trägt. Aber wir, als Gesellschaft insgesamt entscheiden letztendlich, mit unseren Kindern gemeinsam, wie die Zukunft unseres Landes gestaltet wird und aussehen soll.“

(Beide Zitate entstammen den Festreden zur feierlichen Namensgebung; diese sind nachzulesen unter anna-film.de, Kapitel „Anna Pröll Schule“.)

Die Gedenksteine erinnern an das Schicksal von Anna und Josef Pröll, die in der Zeit des Nationalsozialismus schlimme Erfahrungen machen mussten. Ein Schwerpunkt dieser Verlegung dabei ist die Einbindung der Schülerinnen und Schüler der Anna-Pröll-Mittelschule in das Projekt, um die Kultur der Erinnerung anschaulich zu machen und konkret umzusetzen.

Die Schulfamilie der Anna-Pröll-Mittelschule bedankt sich herzlich im Namen aller bei Herrn Josef Pröll für den Einblick in das Leben seiner Eltern sowie seine Unterstützung und Bereitstellung sämtlicher Unterlagen. Besonders beeindruckend sind die Besuche und Berichte über seine Eltern an unserer Schule. Vielen Dank! In diesem Zuge möchten wir auf die beiden Filmproduktionen „Anna, ich hab Angst um dich!“ und „Die Stille schreit“ hinweisen, zwei sehenswerte und ergreifende Filme!

Unser Dank gilt dem Bürgermeister der Stadt Gersthofen, Herrn Michael Wörle sowie der Schulleitung Frau Sigrid Puschner für ihre bewegenden Eingangsworte.

Außerdem möchten wir uns bei Herrn Dr. Bernhard Lehmann bedanken, der den Kontakt zum Künstler Gunter Demnig herstellte sowie in seiner Rede die Wichtigkeit des Erinnerns betonte.

Besonders hervorheben möchten wir alle engagierten Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen der Anna-Pröll-Mittelschule! Jonathan Hübner und Sabrina Maier verlasen die Biografien von Anna und Josef Pröll, die Klasse 9 M präsentierte ihren Text zu „Vielfalt“ und legten weiße und rote Rosen mit Schriftbänder um die beiden verlegten Steine.
Der Lehrer-Schüler-Chor sang gemeinsam mit Tina Schüssler den Song „Steht auf!“ und trug schließlich zur Verlegung der Steine das Stück „Die Gedanken sind frei“ vor.

Und zuletzt gilt unser Dank dem Fachbeirat der Stadt Gersthofen unter der Leitung von Herrn Uwe Wagner mit Herrn Lukas Kleinle, Frau Barbara Lamprecht und Frau Melina Drüssler.

Empfehlung und Nachweise
Anna Film - www.anna-film.de
Die Stille schreit - diestilleschreits Webseite!
https://www.zum.de/Faecher/Materialien/lehmann/pro...
Autor: Dr. Bernhard Lehmann)
https://www.zum.de/Faecher/Materialien/lehmann/pro...
Autor: Dr. Bernhard Lehmann
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH01 myheimat gersthofer | Erschienen am 04.12.2021
1 Kommentar
6
Josef Pröll aus Gersthofen | 26.10.2021 | 08:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.