Anzeige

Farbenzauber im Kindergarten

oranges Essen
In der Piratengruppe vom Elisabeth Kindergarten geht es kunterbunt zu. Die Kinder erforschen zur Zeit die Regenbogenfarben.
Hierbei lernen sie nicht nur passende Lieder und Farbspiele, sondern forschen und experimentieren auch.
Ganzheitliches Lernen steht bei uns im Vordergrund. Auch die Vermittlung und Stärkung von Medienkompetenz ist eines unserer Bildungsziele.
Durch den Gebrauch von Medien wird die sinnliche Wahrnehmungsfähigkeit geschärft. Die Digitalkamera ist für Kinder ein ideales Medium zum spielerischen Experimentieren.
Mit einem Fotoapparat „bewaffnet“ begaben sich die Piraten in der „roten Woche“ auf Entdeckungsreise, um rote Gegenstände im Haus zu fotografieren.
In der „gelben Woche“ wurde u.a. ein gelber Pudding gekocht und in der grünen Woche betrachteten wir das Bilderbuch vom grünen Elefant.
Passend zur jeder Farbwoche gestalten die Kinder eine Collage. Besonders faszinierend finden sie aber das Experimentieren mit Pipetten und Reagenzgläsern, um z.B. Farben zu mischen. Das Staunen war groß, als aus blau und gelb tatsächlich grün wurde.
In der Gruppe gibt es inzwischen auch viele Künstler, die mit unterschiedlichen Gestaltungstechniken tolle Bilder erstellen. Jede Woche gibt es einen Farbentag, an dem die Kinder z.B. in orange gekleidet kommen dürfen und selbst die Brotzeit ist an diesem Tag in der passende Farbe. Mal sehen, was es in der blauen Woche zum essen gibt?....
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.