Anzeige

Es geht wieder los – die Aktion „Ein Geschenk für ein Kinderlachen“ startet – und diesmal mit noch mehr zusätzlichen Gruppen

  Der Verein Kinderweihnachtswunsch wächst – das erkennt man nicht nur aufgrund der steigenden Anzahl der Mitglieder und Unterstüzer, sondern auch an der wachsenden Anzahl der Wohngruppen und somit Kinder. Bis jetzt sind 222 Wünsche eingegangen – das sind 36 mehr als im Vorjahr. Das erfreut insbesondere die Vorsitzende des Vereins Tanja Schnepp.

Mithilfe zahlreicher Mitglieder werden auch dieses Jahr etliche Wünsche gesammelt und es wird nach Sponsoren gesucht, die diese Wünsche erfüllen. Dabei werden Kinder und Jugendlichen beschenkt, die in sozialen Einrichtungen leben und bzw. oder von diesen betreut werden. Diese malen ein Bild, das ihren Geschenkwunsch zeigt und im Gegenzug erhalten Sie ihren Wunsch von einem Spender. Somit gehen die Spenden zu 100% an die Kinder und Jugendlichen. Folgende Einrichtungen machen mittlerweile bei der Aktion mit:

  • Kinder- und Jugendheim „Josefsheim“ in Reitenbuch/Bayern
  • Marienheim Baschenegg in Ustersbach/Bayern
  • Kinder- und Jugendliche der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll, Augsburg/Bayern
  • Evangelische Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg/Bayern
  • Stiftung Tragwerk e.V. Kirchheim/Baden-Württemberg

Wenn auch Sie dazu beitragen wollen und den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchten, dann unterstützten Sie uns.

Ab dem 1. November 2017 finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt „Wunschliste“ alle Wünsche der Kinder- und Jugendlichen. Suchen Sie sich einfach einen Wunsch aus, den Sie erfüllen möchten. Eine kleine Auswahl der Wunschbilder können Sie bei den Bildern oder auf unserer Facebook-Seite sehen. Wenn Sie einen Wunsch ausgewählt haben, haben Sie drei Möglichkeiten, diesen zu erfüllen:

  1. Sie besorgen selbst das Geschenk und geben es direkt beim Verein ab. Wichtig ist hierbei, dass die Wunsch-Nr. gut sichtbar auf dem Paket angegeben ist. 

  2. Sie spenden das Geld für das Geschenk und das Team des Vereins kümmert sich dann um die Besorgung des Geschenks. Bitte geben Sie dafür bei der Überweisung die Wunsch-Nr. an.

  3. Sie spenden einfach einen Geldbetrag ohne Angabe eines Wunsches. Dann wird dieses Geld dazu verwendet, übriggebliebene Wünsche zu besorgen oder der Betrag wird als Zuschuss für einen Gruppenwunsch verwendet.

Natürlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

Des Weiteren steht unser „Wunschbaum“ wie gewohnt ab Ende November im Betriebsrestaurant des Industrieparks Gersthofen. Hierfür danken wir dem Industriepark für diese großartige Unterstützung.

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen unsere Vorsitzende Tanja Schnepp sehr gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung (schnepp@kinderweihnachtswunsch.de).

Ganz neu in diesem Jahr, es gibt verschiedene Abgabenstellen, an denen Sie das Geschenk für die Aktion abgeben können. Diese finden Sie auf der Homepage: http://www.kinderweihnachtswunsch.de/abgabestellen/

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch dieses Jahr unterstützen und damit das Motto „Ein Geschenk für ein Kinderlachen und leuchtende Kinderaugen“ wahr werden lassen.

Zum Schluss ein großes DANKESCHÖN an alle Spender, Unterstützer und Mitglieder ohne deren (finanzielle) Hilfe und Engagement die Aktion nicht möglich wäre. Ganz besonderer Dank geht an den Online-Buchhandel buch7, der den Verein dieses Jahr mit 2.500,00 Euro unterstützt.

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

Text: von Ines Dollinger
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 04.11.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.