Anzeige

Bücherbasar musste in die Verlängerung

Zum Bücherstöbern gehörte auch ein kleiner "Ratsch" am Kaffee-Tisch (Foto: Michael Fendt)
Wegen des großen Andrangs musste der vom Partnerschaftsverein Nogent-Gersthofen veranstaltete Bücherbasar am vergangenen Sonntag, 8. 10.,um eine Stunde verlängert werden. Viele Besucher des großen Bläserkonzerts auf dem Rathausplatz kamen noch in den Sitzungssaal des Rathauses, um sich ein Bild vom reichhaltigen Angebot des Basars zu machen und das eine oder andere Schnäppchen zu finden. 
Für jeden Geschmack und jedes Interesse war etwas vorhanden - auch LPs und CDs - und wer wollte, konnte auch bei Kaffee und Kuchen ausgiebig schmökern.
Schon am Tag zuvor waren viele Bücherspenden - sogar per Schubkarren - abgegeben worden. Die große Resonanz schlug sich im beachtlichen Erlös von € 1 300,- nieder, welcher der Baumpflanzaktion "Plant-for-the-Planet" zugute kommen soll, die auch von der Stadt Gersthofen unterstützt wird.
"Jetzt kann der Winter kommen", sagte eine Besucherin, die mit einem großen Stapel Bücher sehr zufrieden nach Hause ging.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 04.11.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.