Anzeige

Blumentopf in Lautsburg: Nur Eiswürfel verhindern ein überkochen der Stimmung im Spectrum

Blumentopf in \"Lautsburg\"

"4+4 das ist ne einfache Rechnung, der Topf rockt heut in Augsburg das Spectrum..."
Am Vatertag gaben sich Blumentopf die Ehre das Augsburger Spectrum zum kochen zu bringen. Die Stimmung brodelte vom ersten Takt an: Hände und Booties wurden zum Takt geschüttelt, Körper hüpften um die Wette. Das Publikum war ebenso gut drauf wie der Topf auf der Bühne. Dieser spielte neben alten Klassikern in auch viele Songs von der neuen Platte - mit Untermalung einer Live-Band, was den Abend sehr abwechslungsreich gemacht hat.
Das ganze war dann nur noch zu toppen durch die Freestyle-Sessions, die unter anderem die Fussball WM aus ganz neuem Licht erscheinen ließ.
Nach so einem Konzert hat man wieder Glauben an ehrliche gute Musik, an Künstler, die sich als solche verstehen, nicht nur ein einstudiertes Programm runternudeln, sondern Ihre Klasse in spontanen Fresstyle Sessions unter Beweis stellen und dem Publikum eine klasse, ehrliche Show bieten.
Mehr davon bitte

0
1 Kommentar
948
Norbert König aus Günzburg | 07.08.2006 | 14:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.