Anzeige

NaturFreunde Gersthofen erreichen Mitgliederhöchststand

(Foto: Jürgen Kraus)
Die Mitgliederversammlung 2019 der NaturFreunde Gersthofen fand am 14. 03. in der Stadiongaststätte statt. Der 1. Vorstand Dieter Ortner begrüßte die über 70 Anwesenden mit dem NaturFreundegruß „Berg frei“. Nachdem den verstorbenen Mitgliedern gedacht wurde, folgten der Bericht des Vorstandes und der Kasse. Im Rahmen seines Berichtes informierte der Vorsitzende die Mitglieder auch darüber, dass das Jahr ganz im Zeichen des neuen Vereinsgeländes steht. Neben den noch ausstehenden Arbeiten, finden auch viele Veranstaltungen statt. Der Verein steht finanziell auf gesunden Beinen, was auch den Zuschüssen zu verdanken ist, die die Ortsgruppe jährlich für die zahlreichen Trainer B und C und die hohe Anzahl an jungen Mitgliedern bekommt. Nach dem Bericht der Revision wurde der Vorstand einstimmig entlastet. In diesem Zusammenhang bedanke sich Dieter Ortner bei den beiden Kassierern Karin Grussler und Joachim Blech für die hervorragende Arbeit. Der Mitgliederstand hat mit 543 den höchsten der 99-jährigen Vereinsgeschichte erreicht und damit gehört die Ortsgruppe Gersthofen zu den größten bei den NaturFreunden Deutschland. Noch vor einer kurzen Pause wurden wieder viele langjährige Mitglieder geehrt. Im Einzelnen waren das:

25 Jahre Mitgliedschaft: Klara Heß, Jakob Kraus, Philipp Kraus und Andreas Oehler
40 Jahre Mitgliedschaft: Maria Bleicher, Andrea Eisen, Birte Grüter, Petra Hafner, Ruth Kienberger, Jürgen, Manfred und Gerhard Kopfmüller, Hedwig Krepold, Karin und Herbert Lenz, Wolfgang Puhlmann, Barbara Schimanski und Peter Theile
50 Jahre Mitgliedschaft: Norbert Kraus, Hertha Kraus und Heinrich Nienhaus
60 Jahre Mitgliedschaft: Hans Klingelstein

Unter Verschiedenes berichtete Jürgen Kraus darüber, dass die NaturFreunde auch heuer wieder den Maibaum auf dem Rathausplatz mit einem bunten Rahmenprogramm gestalten.
Zum Schluss wurde wie jedes Jahr ein Bilderrückblick über das vergangene Vereinsjahr gezeigt, der von Florian Pfundmeier in bewährter Manier vorbereitet wurde.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 04.05.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.