Anzeige

Größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreich: Wilder Kaiser Brixental

Mein absolutes Lieblingsskigebiet!

Das Gebirge des Wilden Kaisers in den Kitzbüheler Alpen bietet Skivergnügen der besonderen Art.

Mit 91 Liften und über 279 Pistenmeter, kann sich hier nur jeder Skifahrer und Boarder auf einen oder mehrere Skitage auf dem Wilden Kaiser freuen, die auch garantiert mit Schnee stattfinden, dank zahlreicher Beschneiungsanlagen.

Ich mag das Skigebiet von Söll, Brixen, Ellmau, Going und Scheffau vorallem wegen seiner Größe, da man die Möglichkeit hat, an einem Tag keine Piste zweimal fahren zu müssen.
Und man somit das Skivergnügen im Winterurlaub voll auskosten kann.

Ich bin zwar keiner von den Freestylern, aber ich weiß, dass auch für diese Skifahrer und Snowboarder Funparks zur Verfügung stehen, die es in sich haben.

Für alle anderen Skifahrer und Snowboarder stehen zahlreiche blaue, rote und schwarze Pisten im Skigebiet zur Verfügung, sodass Abwechslung garantiert wird.

Wer schon einmal dort war, ich würde mich wahnsinnig über einen Kommentar freuen, was ihr vom größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, dem Wilden Kaiser, haltet!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.