Anzeige

SCUG-Judovereinsmeisterschaft

Überall war das SCUG-Wappen zu sehen
Germeringer Judoka ermitteln Germeringer Stadtmeister. Wieder war es ein Judofest der besonderen Güte, auf das die Germeringer Judokids hingefiebert hatten. Am Samstag hatte das Germeringer Turnierteam unter der Leitung von Karen Herger (stv.AL), Jeannine Klemm (Jgdltrin), und Benedikt Schütz (Techn.Ltr.) in der Mehrzweckhalle der Germeringer Kirchenschule für das Turnier zwei Matten aufgelegt, die auch nötig waren, um das Turnier ohne Zeitverzögerung abzuspulen.

Ein ganz besonderer Dank gilt dabei von dieser Stelle auch den Eltern, die beim Mattenaufbau mithalfen, und die während der Veranstaltung für das leibliche Wohl der Zuschauer und Judoka sorgten.

Bevor es dann pünktlich um 11.45Uhr losging hatte Lutz Meier-Staude noch eine wichtige Bekanntgabe zu machen. Durch Überreichung einer Urkunde wurde der langjährige Hilfstrainer Matthias Pfab in die SCUG-Trainerriege aufgenommen.

Dann war es soweit. In sieben Gewichtsklassen kämpften Germeringer Buben und Mädchen um die Plätze. Sie schenkten sich nichts. Sowohl die Mädchen als auch die Buben waren unter den vorderen Plätzen ziemlich gleichmäßig verteilt.

Hier die Ergebnisse i.E.:
Sumo:
1.Platz: Tobias Mokler, 2.Platz:Telia Kurz, 3. Platz: Sebastian Heizinger, 4. Platz: Charu Bhuiyan

Gewichtsklasse  - 27kg:
1.Platz Jakob Achtermann, 2.Platz:Benjamin Schaubhut, 3. Platz:Tristan Picks, 3. Platz: Carlotte Schiementz, 5.Platz Carmen Höschler, 5.Platz: Fabian Drewes

Gewichtsklasse - 30kg:
1.Platz: Purobi Bhuiyan, 2. Platz: Matti Raffelsbauer, 3. Platz: Timo Zawe, 3. Platz: Maya Bauer, 5.Platz: Philipp Garden, 5. Platz: Alessandro Abrignani

Gewichtsklasse - 34kg:
1.Platz: christopher Schaubhut, 2.Platz: Maximilian Figura, 3.Platz: Jonathan Herrmann,3.Platz: Adriano Abrignani, 5. Platz: Johannes Schmid, 5. Platz: Leoni Lenz

Gewichtsklasse - 40kg:
1.Platz: Benn Marschner, 2.Platz:Amanda Balazs, 3. Platz: Simon Mathes, 4. Platz: Tim Volland, 5. Platz: Sophie Möbius

Gewichtsklasse - 52kg:
1.Platz: Philipp Lichti, 2.Platz:Kimi Raffelsbauer, 3. Platz: Julian Herger, 4. Platz Antonia Divis,5.Platz: Benjamin Antesberger

Gewichtsklasse +52kg:
1. Platz Ronja Marschner, 2.Platz: Fabian Ger, 3.Platz:Florian Koller, 4.Platz: Alexander Figura

Bilder: Raffelsbauer und Achtermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.