Anzeige

Neue Gürtel für Germeringer Ju-Jutsuka

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit Prüferinnen und Trainern.

Am 19.07. fand im Dojo der Abteilung Ju-Jutsu/Karate des SCUG die sommerliche Kyu-Prüfung der Jugendlichen statt.

Fünf Jugendliche und eine Erwachsene bereiteten sich unter der Anleitung Ihrer Trainer seit Pfingsten donnerstags und in den freien Trainings intensiv auf die anspruchsvolle Prüfung zum Grün- und Blaugurt vor. Dazu kamen noch zwei Erwachsene aus einer anderen Trainingsgruppe zum Gelb-, bzw. Orangegurt.
Am Donnerstag präsentierten die acht Prüflinge ihr Können der Prüfungskommission, bestehend aus Susanne Laumer (5. Dan, SCUG) und Gabriele Wolfsteiner (1. Dan, SV Esting). Bei schwülwarmen Temperaturen ging es über 2,5 Stunden von der Bewegungslehre, über die Fallschule, die Komplexaufgaben, Abwehr-, Hebel-, Atemitechniken, zu Würfen, Waffenabwehr, Weiterführungs- und Gegentechniken. Nach der freien Selbstverteidigung bewiesen die Prüflinge noch einmal ihre Fähigkeiten im Bereich der freien Anwendungen, bevor alle acht Teilnehmer Ihre Urkunden und die neuen Gürtel übergeben wurden.

Die Prüferinnen lobten die guten bis sehr guten Leistungen, das hervorragende Partnerverhalten und ermunterten die erfolgreichen Prüflinge weiter zu trainieren und an den festgestellten Ecken und Kanten noch ein wenig zu feilen.

Neueinsteiger sind jederzeit willkommen!

Wer selber einmal Lust hat, Ju-Jutsu auszuprobieren, ist nach den Sommerferien gerne zum Probetraining eingeladen. Ein Training für Ersteinsteiger findet im Dojo in der Kerschensteiner-Schule statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können jederzeit in die laufenden Kurse einsteigen! Mehr Informationen gibt es unter www.jujutsu-germering.de im Internet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.