Anzeige

Germeringer Ju-Jutsuka mit tollen Leistungen

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit Trainer und den beiden Prüfern

Germering. Am 07.07.2019 richtete die Abteilung Ju-Jutsu/Karate des SCGUG eine bunte Kyu-Prüfung aus. Alle Teilnehmer hatten sich lange und intensiv auf die Gürtelprüfung vorbereitet. Ju-Jutsuka vom SV Esting und SV Planegg nahmen ebenfalls an der Prüfung teil. Als Prüfer fungierten Joseph Riedmaier (Schwarz-Gelb München 5. Dan) und Sebastian Ley (SV Planegg 1. Dan).

In knapp vier Stunden wurde bei Prüfungen zum Gelb-, Orange-, Grün- und Braungurt nahezu die gesamt Bandbreite von Kyu-Prüfungen präsentiert. In der Masse zeigten die Gürtelanwärter sehr gute bis gute Leistungen, auch wenn nicht alle Ju-Jutsuka immer das sehr hohe Niveau mitgehen konnten. Die Prüfer zeigten sich erfreut über die Top-Leistungen und ermunterten die etwas schwächeren Prüfungsteilnehmer motiviert weiter und besonders mit wechselnden Partnern zu trainieren. Am Ende konnten alle Teilnehmer ihre neuen und wohlverdienten Gürtel in Empfang nehmen.

„Kyu“ bezeichnet in den Budo-Sportarten die Schülergrade. Bei den Schülergraden wir rückwärts gezählt, d.h. der 1. Kyu (braun) ist der höchste Schülergrad. Die Kyu-Grade können nur durch Prüfung erlangt werden. „Dan“ bezeichnet die Meistergrade, die durch das Tragen eines schwarzen Gürtels dokumentiert werden.

Neueinsteiger sind jederzeit willkommen!

Wer selber einmal Lust hat, Ju-Jutsu auszuprobieren, ist jederzeit zum kostenlosen Probetraining eingeladen. Weiter Informationen gibt es unter https://jujutsu-germering.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.