Anzeige

SPD-Fraktion besucht neue Kinderkrippe und Schulkindergarten an der Frühlingstraße

Helmut Ankenbrand, Karin Bader von Denk mit, Waltraud Schmidt-Sibeth, Centa Keßler, Judith Braun, Tinka Rausch, Feri Erschadi-Zimmermann, Eike Höppner und Robert Baumgartner
Besuch der SPD Fraktion in Kinderkrippe und Schulkindergarten „Denk mit“ in der Frühlingstraße in Germering


Die Mitglieder der SPD Fraktion wurden von Frau Karin Bader und der Leiterin Frau Rippel durch die liebevoll kindgerecht gestalteten Räume der zwei Krippengruppen und des Schulkindergartens geführt.

Diese Einrichtung ist, neben der Kinderkrippe am Geschwister-Scholl-Ring, die zweite Kindertagesstätte des privaten Trägers „Denk mit“ in Germering. Beide Einrichtungen gehören zu dem großen Netzwerk Germeringer Kinderbetreuungseinrichtungen. Sie werden, wie alle anderen Krippen, Kindergärten und Horte auch, mit öffentlichen Personalkostenzuschüssen von der Stadt und dem bayerischen Staat nach dem BayKiBiG (Bayerisches Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz) gefördert.

Die großzügigen Räume und die weitläufige Freifläche sind ideal für die Kinderbetreuung geeignet. Die SPD Stadträte mit der Referentin für Krippen, Kindergärten und Horte, Eike Höppner, waren von der Einrichtung und dem Engagement von Frau Bader und ihrem Team begeistert.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin germeringer | Erschienen am 12.07.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.