Anzeige

MUSIK IST FÜR ALLE DA - Musikschule Germering

Vielen Germeringern dürfte es hinlängst bekannt sein, dass die am Ort ansässige Musikschule-Germering (KMS-FFB e.V.) nunmehr seit 40 Jahren (!) die musikalische Ausbildung von Kindern durch hochqualifizierte Lehrkräfte übernommen hat und darin große Erfolge vorzuweisen hat.

Wie entscheident wichtig es für die kindliche Entwicklung ist, schon von früh an in direkten Kontakt mit MUSIK zu kommen, ist auch heute, wie man immer wieder liest und hört, in aller Munde ("Pisa" lässt grüßen).
Das Erlernen eines Musikinstrumentes zählt für uns Eltern zu den vorzüglichsten Möglichkeiten die eigenen Kinder "ganzheitlich" zu fördern - in Ergänzung zur bedauerlich dürftigen, musikalischen Grundförderung an unseren allgemeinen Schulen.
Ein natürliches Vertrautwerden mit dem Musizieren durch kind/jugendgerechte Unterweisung steht an der Germeringer Musikschule stets im Vordergrund.
Wer jedoch intensiver seiner Begabung gerecht werden möchte, kann ebenso intensive Ausbildung erfahren ("Jugend musiziert", Musikabitur, Musikstudiumsvorbereitung etc.). Es herrscht insrumentalmethodisch ein breitgefächertes, interessantes Angebot.
Umfassende Info und Beratung zu allen angebotenen Instrumentalfächern, zur Lehrerwahl, wie auch zur frühkindlichen Förderung erhalten Interessenten im Büro der Musikschule-Germering, deren freundliche Leiterin Frau Bothmann zu Anmeldefragen detailiert und gerne Auskunft erteilt, wie auch bei den Musikerziehern selbst.
(Tel.: o89/8940 96 55 - Sprechzeiten bitte beachten!)
Der berühmte ungarische Musikpädagoge Zoltán Kodály proklamierte schon zu Mitte des letzten Jahrhunderts: "MUSIK ist für alle da." Unterstützen wir dahingehend unsere Kinder und versagen ihnen gerade heute nicht die so notwendig gewordene musische Förderung - zumal Germering auch in Zukunft, wie ich hoffe, ein kinderfreundliches und kulturell, musikalisches Pflaster sein wird.
IVO CSÀMPAI
Klavier- und Blockflötenpädagoge in Germering
Tel.: 089/5028841
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.