Anzeige

Die Stadthalle Germering stellt ihr neues Abonnement-Programm vor

Wiener Sängerknaben
„Kultur muss bezahlbar bleiben!“ Diesem Credo folgt die Leiterin der Stadthalle Germering, Medea Schmitt, auch in wirtschaftlich schweren Zeiten. Und so finden sich im Abonnement-Programm für das kommende Halbjahr, das ab sofort im Verkauf ist, so viele Veranstaltungen wie noch nie: Aus 34 verschiedenen Veranstaltungen können Kulturinteressierte auswählen und bis zu 25% sparen.

Zu den Höhepunkten der kommenden Saison zählen zwei Chorkonzerte, die nur äußerst selten live zu erleben sind: Einer der berühmtesten Knabenchöre der Welt, die Wiener Sängerknaben, gastiert am 18. Dezember in der Stadthalle und der Don-Kosaken-Chor Viktor Kuleschow gibt am 11. Dezember ein weihnachtliches Konzert.

Natürlich kommen auch Opernfreunde wieder auf ihre Kosten: Weltbekannte Arien, Duette und Chorszenen von Puccini, Verdi und Rossini präsentiert die Oper Kharkov bei ihrer Operngala am 31. Oktober und Verdis „Troubadour“ ist am 4. Dezember beim Gastspiel der Compagnia d’Opera Italiana di Milano zu erleben.

„Musik“ der ganz anderen Art gibt es am 4. November zu hören, wenn die Gruppe RecyKlang zeigt, wie man aus Schrott Musik machen kann. Ein irrwitziges Bühnenspektakel!

Auch im Schauspielbereich hat die Stadthalle in der nächsten Saison wieder einiges zu bieten. So steht am 13. November Molières Komödienklassiker „Der eingebildete Kranke“ auf dem Programm. In der Hauptrolle: Nikolaus Paryla. Ebenfalls ausgezeichnet besetzt ist das wunderbare Schauspiel „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ mit Ilja Richter, der bereits mehrfach in Germering begeistert hat. Anfang nächsten Jahres, am 11. Februar, gibt es dann ein Wiedersehen mit Ellen Schwiers und ihrem Ensemble. Auf dem Programm steht dann „Gin Rommé“ von Donald L. Coburn.

Natürlich verzichtet die Stadthalle auch nicht auf die beim Publikum äußerst beliebten Weihnachtsklassiker: ein Konzert der berühmten Original USA Gospel Singers am 1. Advent, zwei Ballettvorführungen am 2. Weihnachtsfeiertag und auch der Moscow Circus on Ice kommt am 6. Januar wieder mit einem neuen Programm nach Germering. Kabarett und Konzerte verschiedenster Art runden den Spielplan der Stadthalle ab.

Die Abonnement-Bestellungen nimmt wie immer der SW Kartenservice in Germering
entgegen, direkt, per Post oder per Fax (Untere Bahnhofstr. 29a, Tel: 089 – 894 90 15, Fax: 84 58 89). Das komplette Abonnement-Programm sowie die Bestellscheine liegen in der Stadthalle, im Bürgerbüro, in der Stadtbibliothek und beim SW Kartenservice aus oder können auf der Homepage der Stadthalle (www.stadthalle-germering.de) heruntergeladen werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin germeringer | Erschienen am 14.06.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.