Anzeige

100 Jahre Männerchor Germering

Theatergruppe des Männerchores

Im Sommer 2009 feiert der Männerchor Germering sein 100 jähriges Bestehen. Noch Zeit genug? Schon! Aber ein Rückblick auf ein Jahrhundert in Etappen kann nicht früh genug beginnen.

Schauen wir in die Chronik von 1961 bis 1970.
Neben dem Chorgesang war es die Theatergruppe des Männerchores, welches die Germeringer Kulturszene prägte. Unter dem Regisseur Silvester Nesslauer wurden Stücke wie der Brandner Kaspar oder Thomas auf der Himmelsleiter in der Gaststätte Hartlwirt mit großem Erfolg aufgeführt. Aber auch die Konzerte und die Teilnahme an den Kreissingen mit den Russenchören Einsames Glöcklein, Zwölf Räuber oder Stjenka Rasin machten den Chor in den Sechziger Jahren weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Ein Höhepunkt war zweifellos das 60. Gründungsfest des Chores in der Maschinenhalle des Pollingerhofes.
Und wie geht es weiter, seien Sie gespannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.