Anzeige

100 Jahre Männerchor | Dr. Thomas Goppel | Orlandosaal

100 Jahre Männerchor Germering
am 20.-21.06.2009

Der Männerchor feierte am 20. und am 21.06. 2009 sein 100 jähriges Bestehen.

Nach langer intensiver Vorbereitungszeit konnte der Männerchor am Abend des 20.06. seine Gäste im vollbesetzten Orlandosaal der Stadthalle zu seinem Festkonzert begrüssen. Der Vorsitzende Herbert Schultes freute sich über das Erscheinen des Präsidenten des Bayerischen Musikrates, Dr. Thomas Goppel, des Schirmherrn Oberbürgermeister Andreas Haas, des stellvertreten Landrates Dr. Peter Braun, des Vorsitzenden des Ammersee – Amper - Sängerkreises Eduard Huber, des Starnberger Sängerkreises Hans Scherm und des Sängerkreises Fürstenfeldbruck Ludwig Lösch, sowie zahlreicher Stadträte und anderer Ehrengäste.

Mitgestalter des Festkonzertes waren das Sinfonische Blasorchester Germering, sowie die Patenvereine: der Chorgemeinschaft Germering, des Männergesangvereins Harmonie Puchheim und der Starzeltaler Sängerunde aus Alling.

Gesang und Darbietungen des Orchesters wechselten stimmungsvoll ab. Dazwischen ehrte der Schirmherr des Abends und der stellvertretende Landrat den Chor für seine langjährige Tätigkeit im Gemeinde - und Landkreisbereich. Eine besondere Ehrung erhielt der Ehrenvorsitzende des Chores, Paul Köbele für 70 Jahre aktives singen im Chor. Auch andere Sänger wurden für ihre Treue zum Chor geehrt.

Der Vorsitzende Herbert Schultes führte gekonnt durch das Programm und ließ auch einige lustige Begebenheiten der letzten Jahrzehnte in seine Reden einfließen.


Am Sonntag unterbrach Petrus das seit Tagen anhaltende schlechte Wetter für ca. 7 Stunden, und gab Gelegenheit, mit Fahnenabordnungen der befreundeten Vereine und stimmungsvoller Musik der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Unterpfaffenhofen die Weihe einer Gedächtnislinde im Park hinter dem Rathaus zu feiern. Der anschließende Festzug führte zur Kirche St. Martin, wo der Chor mit den Gläubigen in eine feierliche Dankesmesse gestaltete.

Der Frühschoppen im Pfarrsaal konnte dank des schönen Wetters auf den Kirchenvorplatz ausgeweitet werden, so dass alle Gäste Platz finden konnten. Bei Speis und Trank und zünftiger Musik klang das Festprogramm am Nachmittag aus.

Unser besonderer Dank geht an unseren Chorleiter Andreas Kretschmer, der uns in langen Probenabenden und einem Seminar im Markt Oberdorf auf die Festtage vorbereitet hatte.

Es sollte auch nicht vergessen werden, den Gastchören für ihr Geschenk, einer Bank bei der Linde zu danken. Unser Dank gilt auch der Stadt Germering, sowie den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die das Fest in diesem Ausmaß erst möglich machten. Ein besonderes „Vergelts Gott“ aber an Herrn Pfarrer Lanzinger für die Gestaltung der Messe und die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin germeringer | Erschienen am 08.07.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.