Anzeige

Warum Europa eine Republik werden muss

Wenn Ulrike Guérot nicht gerade von den deutschen Banken gepowert wird,

Der Nationalstaat muss in Europa abgeschafft werden....

lässt sie sich von der gedruckten Atlantikbrücke der Wochenzeitung die Zeit Interviewen. Überschrift:  "Der national Staat wird verschwinden" oder sie schreibt Bücher wie dieses ‚Warum Europa eine Republik werden muss‘

Man achte bitte bitte auf das Wort MUSS.

Das hat sie sicherlich schon in ihrem innersten entschieden. Frau G. ist Politikwissenschaftlerin und hat so um die zwanzig Jahren in Thing Tanks in Brüssel, Paris, London und Washington verbracht und hat dort somit so gelernt wie man Karriere macht. Sie ist heute die Gründerin des European Democracy Lab in Berlin. Wenn man diese Firma besuchen möchte findet man leider nur einen Postkasten oder eine Internetseite.
Sie hat sicherlich viel zu tun…….

Ich möchte an dieser Stelle Friedrich August von Hayek zitieren. Er sagte einst:

Die Abschaffung souveräner Nationalstaaten und die Schaffung einer wirksamen internationalen Rechtsordnung sind die notwendige Ergänzung und logische Vollziehung des liberalen Programms.
 
PS: Angeschoben hat im übrigens dieses european democracy lab 2014 einer der bekanntesten und selbstlosesten Menschen auf diesen Planeten.. George Sorros 
0
2 Kommentare
12.095
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 25.03.2020 | 23:18  
170
Mike Picolin aus Gera | 26.03.2020 | 08:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.