Anzeige

Kaltenberger Ritterspiele standen 2017 unter keinem guten Stern, zwei Schwerverletzte

Kaltenberger Ritterspiele (Foto: ©Schloss Kaltenberg / Header)
Geltendorf: Brunnen | Prinz Luitpold von Bayern lädt jährlich die Bürger auf Schloss Kaltenberg zu einem der größten Mittelalter Spektakel die es in Deutschland zu sehen gibt. Tagelang kann man dort in eine frühere Welt eintauchen und genießen. Jedes Jahr gibt es das große Ritterturnier, Spektakuläre Auftritte hoch zu Ross von den Stuntmännern beeindruckend dargestellt.

Doch das Jahr 2017 stand unter keinem guten Stern.

Zwei schwer Unfälle kurz hintereinander hat man zu beklagen.

Am Freitag  28.07.2017 hatte ein Akrobat die Aufgabe, in 4 Metern Höhe das Gleichgewicht zu verliehren und sich hierbei durch einen Sprung über einen Querbalken zu retten.
Doch an diesem Tag war es keine Aufführung, der 46-jährige Bremer strauchelte diesmal wirklich und stürzte dabei auf die Bühne, dort blieb er bewusstlos liegen.und wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik verbracht.

Ein noch tragischeres Unglück ereignete sich am Samstagabend ( 29.07.2017)
Diesmal wurde ein 37-Jähriger französischer Stuntreiter Lebensgefährlich verletzt.
Zu seinen Aufgaben gehörte es,  sich im vollen Galopp um den Hals des Pferdes zu schwingen. Das Tier aber kam bei diesem Ritt zu nahe an den Arena Rand und bremste aprupt ab, was zur Folge hatte das der Reiter nach vorne an eine begrenzte Mauer geschleudert wurde.
Dabei erlitt der Mann einen Lebensgefährliche Verletzung an der Halswirbelsäule.
Er ist in eine Münchner Klinik geflogen worden.


Hier ein Video über das Reiterturnier der Kaltenberger Ritterspiele


dpa/gb
0
7 Kommentare
26.540
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 30.07.2017 | 21:17  
7.640
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 30.07.2017 | 22:58  
57.006
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.07.2017 | 01:26  
2.169
Heike F. FRANK aus Bielefeld | 31.07.2017 | 08:43  
21.244
Helmut S... aus Mönchengladbach | 31.07.2017 | 10:43  
7.231
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 31.07.2017 | 17:26  
3.419
gdh portal aus Brunnen | 31.07.2017 | 21:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.