Anzeige

VfB Stuttgart – Schalke 04: S04 will zurück in die Erfolgsspur

Am Samstagnachmittag trifft der VfB Stuttgart auf Schalke 04. Doch obwohl man die Champions-League-Gruppenphase als Erster abschloss, kriselt es bei den Knappen derzeit. Gegen den VfB soll es nun endlich wieder einen Sieg geben. Die Schwaben können an diesem Wochenende die Europapokal-Plätze entern.

Huntelaar
Die Hoffnungen bei S04 ruhen auf
Klaas-Jan Huntelaar (Bild: de.freepik.com)
Der VfB Stuttgart überwintert in der Europa League. Dank der Schützenhilfe von Steaua Bukarest haben die Schwaben trotz einer peinlichen 0:1-Niederlage gegen Molde die Gruppenphase der Europa League überstanden. In der Liga läuft es für die Stuttgarter besser. Mit 22 Punkten steht die Elf von Bruno Labbadia auf Rang sieben kurz vor den Europa-Pokal-Plätzen. Die letzten beiden Partien gegen die Abstiegskandidaten Augsburg und Fürth wurden jeweils gewonnen. Folgt gegen Schalke nun der dritte Sieg in Folge? Mit einem Sieg könnte Stuttgart mit dem Revierklub nach Punkten sogar gleichziehen. Fehlen wird den Schwaben allerdings Serdar Tasci.

Schalke 04 schloss die Gruppenphase der Champions League als Erster ab. Dabei profitierten die Knappen von der Niederlage von Arsenal London gegen Piräus. Schalke selbst lieferte beim Unentschieden gegen Montpellier eine eher dürftige Vorstellung ab. Und auch in der Liga läuft es nicht mehr rund. Zuletzt gab es drei Auswärtsniederlagen in Folge. Nach vier sieglosen Spielen in Folge sind die Königsblauen von Platz zwei auf Rang vier abgerutscht. Gegen den VfB soll es nun endlich wieder einen Dreier geben. Allerdings muss Huub Stevens auf einige Spieler verzichten: Kyriakos Papadopoulos, Marco Höger und Ibrahim Afellay werden nicht mit von der Partie sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.