Anzeige

Schalke 04: Kommt Wesley Sneijder für Huntelaar?

Wesley Sneijder will italienischen Medienberichten zufolge Inter Mailand im Winter verlassen. Der Mittelfeldspieler kommt derzeit aus mysteriösen Gründen bei dem italienischen Verein nicht mehr zum Zug. Schalke 04 zeigt Interesse an dem Stürmer. Für dessen Verpflichtung müsste allerdings Klaas-Jan Huntelaar wohl gehen.

Sneijder
Wesley Sneijder bei S04 im Gespräch.
(Bild: de.freepik.com)
Der italienische Corriere dello Sport berichtet, dass Wesley Sneijder Inter Mailand wohl im Winter verlassen wird. Laut den Berichten der Gazzetta dello Sport hätte er dazu auch einigen Grund. Demnach wird, wie fussballtransfers.com berichtet, der offensive Mittelfeldspieler so lange aus dem Kader verbannt, bis er seinen Vertrag vorzeitig zu stark verringerten Bezügen um zwei weitere Jahre bis 2017 verlängert. Präsident Massimo Moratti weist die Vorwürfe der Lizenzspielervereinigung FIFPro allerdings von sich.

Interesse an Sneijder zeigen vor allem Paris St. Germain und Anzhi Makhachkala. Aber auch Schalke 04 soll Medienberichten zufolge den Mittelfeldmann ins Visier genommen haben. Mit dem französischen Hauptstadtverein wäre ein Tauschgeschäft denkbar. Im Gegenzug für den niederländischen Nationalspieler soll dann Javier Pastore den Ligue-1-Klub in Richtung Italien verlassen. Dass Sneijder zu Schalke wechselt, ist dagegen nicht sehr wahrscheinlich. Denn die Ablöse soll allein schon 20 Millionen Euro betragen. Das könnte der Klub wohl nur stemmen, wenn Torjäger Klaas-Jan Huntelaar verkauft wird. Zudem hat Manager Horst Heldt bekräftigt, im Winter keine neuen Spieler verpflichten zu wollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.