Deutschland gegen Spanien findet statt/ Keine neuen Coronafälle beim DHB-Team

Deutschland gegen Spanien findet statt/ Keine neuen Coronafälle beim DHB-Team
Gelsenkirchen: Deutschland gegen Spanien findet statt/ Keine neuen Coronafälle beim DHB-Team |

Der Antrag der deutschen Handballer auf eine Verlegung des Spiels gegen Europameister Spanien wurde abgewiesen. Das teilte die Europäische Handball- Föderation EHF sechs Stunden vor dem Anwurf (18.00 h/ARD) mit.


Die DHB-Auswahl geht als krasser Außenseiter in die Partie. Doch auch der Gegner hat Corona-Ausfälle zu beklagen:

Der frühere Bundesliga-Profi Joan Canellas sowie Rückraumspieler Ian Tarrafeta fallen für heute aus.

Bei den deutschen Handballern hat es kurz vor dem EM-Spiel gegen Spanien keine weiteren positiven Testergebnisse gegeben.

Die am Mittwochabend abgenommenen PCR-Tests waren durchweg negativ, erstmals seit Sonntag gab es damit in der deutschen Mannschaft keinen neuen positiven Fall (bisher zwölf).

Vize - Weltmeister Schweden startete mit einem ungefährdeten Sieg gegen Russland in die Hauptrunde. Mitfavorit Kroatien erlitt eine überraschende Niederlage: Das von einigen Corona-Ausfällen dezimierte Team unterlag Montenegro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.