Anzeige

CL: Schalke 04 gegen Steaua Bukarest - Vorbericht und Aufstellung

Kann Schalke 04 mit einem Sieg in die CL-Gruppenphase starten? (Foto: Manon Schumacher, pixelio.de, redaktionell)

Heute Abend trifft Schalke 04 in der Champions-League-Gruppenphase auf Steaua Bukarest. Die Gelsenkirchener haben in den letzten Pflichtspielen gehörig an Selbstvertrauen gewonnen und konnten durch die Last-Minute-Transfers von Boateng und Aogo ihren Kader verstärken. Doch trotzdem ist Vorsicht geboten. Der Gegner aus Rumänien wurde im Heimatland vergangene Saison Meister.

Im ersten Gruppenspiel der Champions League empfängt der FC Schalke Steaua Bukarest. Der Verein aus Gelsenkirchen will mit einem Heimsieg den Weg zum Achtelfinal ebnen, hat jedoch Respekt vor dem Meister aus Rumänien.

Schalke 04 hat sich nach einem holprigen Saisonstart in die Bundesliga wieder gefangen und die letzten drei Pflichtspiele gewonnen. Dazu beigetragen haben auch die zwei Last-Minute-Transfers Dennis Aogo und Kevin-Prince Boateng, der im letzten Spiel gegen Mainz sogar das Siegestor schoss. Dass man im ersten CL-Spiel Zuhause spielt, stärkt natürlich das Selbstvertrauen der Königsblauen zusätzlich. Allerdings will man laut n24.de nicht durch unnötige Arroganz einen Sieg gegen den rumänischen Hauptstadtverein kaputt machen. Das Spiel wird um 20.45 Uhr angepfiffen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Schalke steht wie immer Timo Hildebrand im Tor. Die Abwehr bilden Atsuto Uchida, Benedikt Höwedes, Joel Matip und Dennis Aogo. Das Mittelfeld besteht aus Roman Neustädter, Marco Höger, Jefferson Farfán, Kevin-Prince Boateng und Julian Draxler. Im Sturm vertraut Trainer Keller auf Adam Szalai.

Bei Steaua Bukarest hĂĽtet Ciprian Tatarusanu das Tor. In der Abwehr stehen Daniel Georgievski, Lukasz Szukala, Florin Gardos und Iasmin Latovlevici. Im Mittelfeld setzt Trainer Reghecampf auf Alexandru Bourceanu, Mihai Pintilii, Adrian Popa, Nicolae Stanciu und Christian Tanase. Federico Piovaccari markiert die alleinige Spitze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.