Anzeige

Mutter des getöteten Säuglings von Gelsenkirchen wurde vorläufig festgenommen

Symbolbild (Foto: (Foto: ©pixapay))
Gelsenkirchen: Brunnen | Am Montag, den 07. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr fanden Polizeibeamte in Gelsenkirchen, Ortsteil Heßler, im Rahmen eines Polizei Einsatzes die Leiche eines 3 Monate alten Säuglings.in der Wohnung eines 49-jährigen Gelsenkircheners .
Aufgrund der deutlichen Verletzungsspuren bei dem Kind wurde eine Rechtsmedizinische Untersuchung veranlasst.
Das Baby starb an erheblichen Schädelverletzungen.
Heute gibt die Staatsanwaltschaft Gelsenkirchen bekannt, das die 34-Jährige Mutter des Kindes festgenommen wurde und in Untersuchungshaft sitzt.
Zum Zeitpunkt des Auffindens der Kindesleiche hatte die Beschuldigte  2,44 Promille Blutalkoholkonzentration in der Atemluft.

Die Ermittlungen der Behörde zum genauen Tathergang dauern noch an.

dpa/gb
0
10 Kommentare
32.010
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 09.01.2019 | 18:19  
4.718
gdh portal aus Brunnen | 09.01.2019 | 18:28  
4.718
gdh portal aus Brunnen | 09.01.2019 | 18:42  
35.931
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 09.01.2019 | 18:47  
9.579
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 09.01.2019 | 19:30  
32.010
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 09.01.2019 | 19:44  
9.579
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 09.01.2019 | 19:49  
32.010
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 09.01.2019 | 20:18  
4.718
gdh portal aus Brunnen | 09.01.2019 | 20:20  
4.718
gdh portal aus Brunnen | 09.01.2019 | 20:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.