Anzeige

Beim Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen Buer eine Bewohnerin Schwerverletzten

Feuerwache 2 Seestraße Gelsenkirchen - Buer.
Gelsenkirchen: Beim Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Gelsenkirchen Buer eine Bewohnerin Schwerverletzten |

Buer. Am heutigen Vormittag 08. Juni 2018 kam es in einem Mehrfamilienhaus am Spritzenhaus in Gelsenkirchen - Buer zu einem Wohnungsbrand. bei dem eine Bewohnerin schwer verletzt wurde.

Beim Eintreffen der 25 Einsatzkräfte schlugen schon Flammen und Rauch aus den Fenstern.
Glücklicherweise befand sich die Bewohnerin der Brandwohnung zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in ihrer Wohnung.

Sie wurde direkt durch den Rettungsdienst und Notarzt an der Einsatzstelle versorgt und mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Wohnungsbrandes auf weitere Gebäudeteile verhindern und den Brand schnell löschen.

Die Wohnung selbst ist nach dem Brand unbewohnbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.