Anzeige

Die Trekkinggruppe der Strammen Kette aus Gehrden freut sich auf den Saisonbeginn

Saisonabschlussfeier:die Mädels sind gut drauf
Auch in der diesjährigen Winterpause unternahm unsere Gruppe einige schöne gemeinsame
Aktivitäten.
Am 28.11.2012 wurde wieder traditionsgemäß der Saisonabschluss mit Krustenbraten, selbstgemachtem Sauerkraut und frischem Kartoffelpüree gefeiert.
Danach haben wir mit einer Diashow die vergangenen Radtouren noch einmal Revue passieren lassen .Dabei wurde natürlich über viele Schnappschüsse herzlich gelacht

Am 30.12.unternahmen wir eine ganztätige Deisterwanderung mit Einkehr im Forsthaus Blumenhagen.
Dank einer perfekten Organisation erlebte die Gruppe einen sehr schönen
gemeinsamen Tag, der mit Sicherheit nicht der letzte seiner Art gewesen sein dürfte.

Am 30.1.2013 haben sich fast alle in der Evangelischen Familienbildungsstätte zu einem
Kochevent unter Anleitung des Chefkoches Gero Wulfert getroffen.

Zusammen wurde mit viel Spaß geschnippelt, gebraten, gerührt,
gekocht und ein mehrgängiges Menü gezaubert.
Man kann sich denken, dass der Spaß wiederum nicht zu kurz gekommen ist.

Auch diese Veranstaltung ist schon eine mehrjährige Tradition der Trekkinggruppe.


Am 10.3. schließlich stimmte sich die Gruppe auf die kommende Saison bei einem gemeinsamen Buffet im Mikado in Hannover ein.
Der Saisonhöhepunkt wird sicherlich die mehrtätige Radtour nach Celle sein, von wo wieder
Sternfahrten zu interessanten Zielen in der Umgebung unternommen werden.
Auf jeden Fall steigt die Vorfreude auf die beginnende Radsaison mit jedem Sonnenstrahl.

Am 20.3. referiert unser neuer sportlicher Leiter Uwe Osenberg über den neuen Bußgeldkatalog
für Radfahrer und die Regeln, die die Radgruppe einhalten muss, um sicher durch den Straßenverkehr zu fahren.

So endet auch diese Winterpause schneller als befürchtet und die geölten und geputzten Räder warten auf die erste langersehnte Radtour.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 04.04.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.