Anzeige

30 Jahre Naturschutzverein Ditterke

Ditterke, 16.03.2019
Naturschutzverein Ditterke feiert 30-jähriges Bestehen
Genau am 30. Jahrestag seines Bestehens hatte der Naturschutzverein Ditterke zur Feier des Tages an den zwei neu aufgestellten Bänken in der Weiderehre eingeladen.
Petrus hatte ein Einsehen, die Menge an Wind und Regen war deutlich geringer als an den Vortagen.
Ortsbürgermeister Ralf Wegmann hielt eine kurze launige Ansprache. Die Bänke wären schon Ende Februar spontan von vier fleißigen Helfern an einem Tag mit strahlendem Sonnenschein aufgestellt worden, damit die versammelten Gäste am Jubiläumstag nicht so lange im Regen stehen müssten und schneller in das Alte Schulhaus weiterziehen könnten, wo der Tag mit einem kräftigen Imbiss, vielen Fotos von den Aktivitäten des Vereins in den vergangenen 30 Jahren und vor allem den Ansprachen des Vorsitzenden Jens Grastorf und seines Vaters Ernst Grastorf, dem Gründer und langjährigen ersten Vorsitzenden des Vereins, in gemütlichem Beisammensein fortgesetzt werden sollte.
Das ließen sich die ca. 30 Teilnehmenden nicht zweimal sagen. Im Gemeinschaftsraum des Alten Schulhauses fanden alle Platz an den mit farbenfrohen Frühlingsblumen geschmückten Tischen und konnten sich die kleine Wartezeit auf den von Heidrun und Ralf Wegmann frisch und warm angelieferten Imbiss mit vielen Gesprächen und dem Betrachten zahlreicher Fotos auf einem großen Bildschirm und mehreren Stelltafeln angenehm vertreiben.
Als stellvertretende Bürgermeisterin von Gehrden dankte Heide Rath dem Naturschutzverein im Namen der Stadt für seine 30-jährige Tätigkeit zur Pflege der Natur in Ditterke.
Nach der Stärkung lauschten alle den Ausführungen von Jens und Ernst Grastorf über den Naturschutzverein von der Gründung bis heute. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken und guten Gesprächen klang der Tag zum 30-jährigen Jubiläum des Naturschutzvereins Ditterke (NVD) aus!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.