Anzeige

Stadtkantorei beendet Sommerferien

Gehrden. Die Stadtkantorei Gehrden beginnt nach der Sommerpause wieder mit ihren Proben am Donnerstag, dem 8. August um 19.30 Uhr. Die 40 Sängerinnen und Sänger werden sich unter der Leitung ihres Dirigenten Andreas Schmidt-Adolf auf zwei Konzerte vorbereiten. Der erste Auftritt am 22. September in der Bonifatius-Kirche in Gehrden wird mit geistlicher Barockmusik für Soli, Chor und Orchester gestaltet. Es erklingen Vivaldis „Magnifikat“ und „Gloria“ und Bachs Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“. Am 24. November folgt die Aufführung des „Totentanzes“ von Hugo Distler, einem Werk für gemischten Chor, Flöte und Sprecher in der Apostel-Kirche in Hannover. Interessierte Sängerinnen und Sänger, die sich für diese Art von anspruchsvoller Chormusik interessieren, sind herzlich eingeladen, an einer unverbindlichen Schnupperprobe teilzunehmen. Jeden Donnerstag von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Kirchstraße 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.