Anzeige

Neuer Kapellenvorstand in Everloh

Neuer Kapellenvorstand mit Michaela Hische, Armin Jeschonnek, Wilhelm Trümner und Anja Hagen (von links nach rechts)
Gehrden: Kapelle Everloh | Der neue Kapellenvorstand Everloh wurde am heutigen Sonntag im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in sein Amt eingeführt. Drei Mitglieder wurden nach 12 bzw. 14 Jahren Vorstandsarbeit verabschiedet

Pastor Martin Funke ging in seiner lebhaften und engagierten Predigt auf das Zusammenwirken eines aktiven Kapellenvorstandes und einer interessierten Gemeinde ein und appellierte an die Gottesdienstbesucher sich mit ihren Ideen und Talenten einzubringen und den neuen Kapellenvorstand zu unter-stützen. Die Hoffnung, dass dieser Aufruf auf fruchtbaren Boden fallen wird, bezog er auch aus der hohen Wahlbeteiligung in Everloh bei den Kirchenvorstandswahlen am 18. März, die mit 49,7%, die höchste im Kirchenkreis Ronnenberg war.

Zunächst wurden im Gottesdienst die ausscheidenden Kapellenvorstandsmitglieder Susanne Warnecke (Vorsitzende und 14 Jahre im Vorstand), Rosemarie Kühne und Tanja Reverey (jeweils 12 Jahre im Vorstand) verabschiedet. Wilhelm Trümner, bereits Mitglied im alten Vorstand, dankte in bewegenden Worten den drei Damen und hob deren Verdienste, auch mit dem einen oder anderen Augenzwinkern, hervor. Außer mit einem Blumenstrauß wurden die verabschiedeten Mitglieder mit einer Einladung zu einem gemeinsamen Sommerausflug mit dem neuen Kapellenvorstand in das Kloster Loccum bedacht.

Als neue Kapellenvorstandsmitglieder führte Pastor Martin Funke Wilhelm Trümner (Vorsitzender), Armin Jeschonnek (stellvertretender Vorsitzender), Anja Hagen und Michaela Hische in ihr neues Amt ein und spendete Ihnen Gottes Segen. Die Amtszeit läuft bis zum Juni 2018. Im Anschluss an den Gottesdienst, der von Bettina Ferracutti an der Orgel, Kristina Warnecke mit der Klarinette und Martin Funke mit der Gitarre musikalisch gestaltet wurde, traf sich die Gemeinde auf der Kapellenwiese bei einem Glas Sekt oder Orangensaft, um sich mit den neuen und dem alten Kapellenvorstand auszutau-schen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.