Anzeige

Das Beste an Lenthe - Die Kirche

Die wunderschöne Kirche aus der Staße "Drei Kronen"
Gehrden: Kirche | Die Lenther Kirche ist nach den 10000 Rittern benannt.


Vermutlich zur Wende vom 13. zum 14. Jahrhundert wurde in Lenthe eine Kapelle dem Martyrium der 10000 Ritter geweiht.

Bei der Geschichte der 10.000 Rittern handelt es sich um eine Legende die von Historikern in Ihrem Wahrheitsgehalt bezweifelt wird. Entstanden ist die Erzählung im 12.Jahrhundert zur Ermutigung der Kreuzfahrer und fand ihre größte Verbreitung im 15.Jahrhundert. Mehr kann man in meinem Beitrag über die 10.000 Ritter nachlesen.

Die Gemeinde Lenthe wurde an einzelnen Sonn- und Feiertagen von Priestern der Mutterkirche in Ronnenberg betreut. Die Lenther hatten sonst für Gottesdienste, Trauungen, Taufen und Begräbnisse den Weg nach Ronnenberg auf sich zu nehmen. Das waren fast zwei Stunden Fußweg und insbesondere bei Taufen und Beerdigungen oder bei erschwerenden Wetterverhältnissen (Der Säugling bzw. der Sarg mußten mitgeführt werden) eine Zumutung.

Ende des 14.Jahrhunderts, Lenthe hatte in etwa 100 Einwohner wurde die neu zu gründende Pfarrei von der Familie von Lenthe mit Grundbesitz versehen. Der Bischof Otto von Minden ernannte am 31.8.1394 den ersten Pfarrherrn sowie den ältesten der Familie von Lenthe zum Patron. Zuletzt bekleidete Kurd von Lenthe dieses Amt von 1957 bis 2011.

Der Pfarrer mußte zu seinem Broterwerb noch eine Landwirtschaft betreiben und war nur mit einfachen Weihen ausgestattet.

Erst nach der Reformation wurde der Kirche eine volle Pfarrstelle zugewiesen.

Um 1520 wurde von der Patronatsfamilie ein Altar in Auftrag gegeben, der das Martyrium der 10000 Ritter darstellt. Noch heute ist er in der Kapelle von Northen zu bewundern.

vermutlich 1629 wurde die heutige Kanzel angeschafft und 1670 der Taufstein.

1710 wurde der heutige Altar aufgestellt und der alte an die Northener abgegeben.

Heute ist die Kirche ein Kleinod der Orschaft Lenthe und es ist bedauerlich, dass nach dem Weggang unseres Pators Friedrich Strauß sich die Ortschaften Benthe, Everloh, Northen und Lenthe eine 3/4 Pfarrstelle teilen müssen.

Das nächste mal will ich über "Das Beste an Lenthe - Die Güter" schreiben

1) Textpassagen aus dem Handzettel "Kirche Lenthe" von Hans-Erich Wilhelm
1
0
1 Kommentar
25.864
Katja W. aus Langenhagen | 15.09.2011 | 12:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.