Anzeige

Kinderfasching in Lenthe

Im liebevoll geschmückten Gemeindesaal der Kirchengemeinde trafen sich am letzten Samstag 15 Kinder, um gemeinsam die „3. Jahreszeit“ zu feiern!
Die SPD Abteilung Lenthe hatte wie in den Vorjahren alle Lenther Kinder bis 10 Jahren zu dieser Faschingsfeier eingeladen.
Ob Nonne, Hexe, Pirat oder Cowboy – alles passte. Neben den originellen und fantasievollen Kostümen blickte man in liebevoll geschminkte Gesichter, aus der die gute Laune quasi abzulesen war.
Manch teilnehmendes Kind, begleitet von einem Elternteil, wurde jedoch erst nach einer Eingewöhnungsphase aktiv, dann aber umso intensiver.
Bei fetziger Musik, aufgelegt vom verkleideten DJ Holger Struß, unterstützt von Nicole Meibert, Anja Weschen und Annika Wessel, wurde gespielt, getanzt und getobt, was den Kindern augenscheinlich viel Vergnügen bereitete.
Unterbrechungen gab es nur individuell, je nach Bedürfnis, um in die Töpfe mit den „Schnöckereien“ zu greifen, oder sich mit einer frisch gebackenen und mit Puderzucker bestreuten Waffel zu stärken.
Die SPD Vorsitzende Brigitte Ermerling stellte fest: „Es ist schön, den Kindern in ihrer Ausgelassenheit zu beobachten und zu sehen, wie sie sich freuen! Dann hat sich die Mühe der Vorbereitung auch gelohnt!“
Nach nahezu 2 Stunden aktiven Spielens konnte man bei dem einen oder anderen Kind leichte Ermüdungserscheinungen feststellen, so dass die bis dahin aktive und kurzweilige Feier beendet wurde.
Einig waren sich alle, auch im nächsten Jahr soll wieder Fasching gefeiert werden!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 26.02.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.