Anzeige

Jahresrückblick der Stadtjugendfeuerwehr Gehrden

Stadtjugendfeuerwehr blickt auf ein spannendes Jahr 2011 zurück

Die Stadtjugendfeuerwehr Gehrden hat ein spannendes Jahr 2011 auf das Sie zurückblicken kann.
Zu den herausragenden Ereignissen gehört die Leistungsspanngenabnahme auf der Bezirkssportanlage Gehrden an der 30 Gruppen zur Leistungsüberprüfung antraten. Hierbei hat die Stadtjugendwehr die logistische und technische Organisation durchgeführt.

Ein weiteres Highlight war das 45. Jubiläum der Jugendwehr und 15. Jubiläum der Kinderfeuerwehr aus Leveste. Zu diesem Anlass lud die Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr Leveste die Stadtjugendwehren zum Schwimmbad noch Großgoltern ein, wo bei Spaß und Spiel ein schöner Nachmittag verbracht wurde. Während der Veranstaltung wurde Jürgen Weiberg für seine langjährigen Verdienste um die Stadtjugendfeuerwehr Gehrden vom Stadtjugendfeuerwehrwart Matthias Mötje zum Ehrenmitglied der Stadtjugendfeuerwehr Gehrden ernannt. Weiterhin feierte in diesem Jahr noch die Jugendfeuerwehr Lemmie ihr 45. Jubiläum.

Beim Regionszeltlager in Neustadt am Rübenberge hat die Stadtjugendwehr eine Woche mit vielen spannenden Erlebnissen verlebt.

Das die Jugendwehr auf dem richtigen Weg ist mit Ihrer Mischung aus feuerwehrtechnischem Wissen und Freizeitaktivitäten zeigen die stetig steigenden Mitgliederzahlen.
Für das Jahr 2012 ist als Höhepunkt das 40 jährige Bestehen der Stadtjugendfeuerwehr Gehrden geplant und als weiteres Erlebnis für die Kinder das Stadtzeltlager in Rinteln am Doktorsee.

Interessierte finden Uns seit diesem Jahr unter folgendem Link im Internet www.jugendfeuerwehr-gehrden.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.