Anzeige

Großes Interesse an Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Gehrden: Feuerwehrgerätehaus Lenthe | die Jugendfeuerwehr Lenthe und die Kleinlöschmeister Gruppe Lenthe haben am 09.Januar 2010 Ihre gemeinsame Jahreshauptversammlung abgehalten. Neben den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und deren Eltern waren auch der Ortsbürgermeister Holger Struß, der Stadtjugendfeuerwehrwart Matthias Mötje sowie der Ortsbrandmeister Helmut Pohl sowie der Vorsitzende des Fördervereins Uwe Brandes der Einladung gefolgt.

Jugendfeuerwehrwart Stefan Pelz berichtete vom abwechslungsreichem Dienstbetrieb im vergangen Jahr. Von den Übungen, Unterrichtungen, dem Ausflug in den Erlebnis Zoo Hannover, dem Stadtzeltlager in Rinteln und dem Jubiläumswochenende anlässlich des 30jährigen Bestehens.

Die Jugendfeuerwehr Lenthe zählt zum 09.01.2010 21 Mitglieder nach dem 2 Kameraden in die aktive Wehr übergetreten sind und 1 Kamerad ausgetreten ist und 2 Kameraden aus der KLM-Gruppe dazu gekommen sind.

Mel Lisa Struß berichtet vom Dienst der Kleinlöschmeister.
Außer Unterricht zur Feuerwehrtechnik wurden viele Spiele gemacht, das Schwimmbad in Laatzen besucht und die Weihnachtsfeier im Winterzoo Hannover gefeiert, des weiteren waren sie zusammen mit der Jugendfeuerwehr im Stadtzeltlager in Rinteln.

Die Gruppe der Kleinlöschmeister zählt zum 31.12.2009 9 Mitglieder.

Stefan Pelz wurde zum Jugendwart wiedergewählt.
Nico Brandes wurde zum stellv. Jugendwart gewählt
Tobias Uelschen wurde zum Kleinlöschmeister-Wart gewählt.
Petra Pätzold wurde als Kassenwartin gewählt.
Tina Braun wurde als Kassenprüferin gewählt.
Jennifer Schoppe wurde als Jugendsprecherin gewählt.
Stefanie Bieber wurde zur Schriftführerin gewählt.

Ortsbürgermeister Holger Struß bekundet in seiner kurzen Ansprache die Freude bei der Versammlung der Lenther Jugendfeuerwehr dabei sein zu dürfen. Er berichtet weiter von der guten Zusammenarbeit beim 30ten Jubiläum und dem zeitgleich laufenden Dorffest. Er wünscht den Jugendlichen weiterhin viel Spaß und den Betreuern ein Glückliches Händchen.

Ortsbrandmeister Helmut Pohl überbringt die Grüße der aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr. Er dankt allen Betreuern der Jugendfeuerwehr und Kleinlöschmeister aber besonders danken möchte er Sven Geißler aussprechen, der wegen seiner Wahl ins Amt des stellv. Ortsbrandmeisters das Amt als stellv. Jugendwarts abgibt. Er bedankte sich auch bei den Betreuern für die gute Ausarbeitung des Jubiläumswochenendes im September 2009.

Matthias Mötje, der erst am 1.12. zum Stadtjugendwart gewählt wurde, berichtet vom vergangen Jahr der Stadtjugendfeuerwehr und dem Fotowettbewerb bei my Heimat. Er wünscht allen ein erfolgreiches Jahr und weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit der JF-Lenthe

Stefan Pelz bedankt sich zum Schluß der Versammlung beim Ortskommando und dem Förderverein der Feuerwehr Lenthe für die gute Zusammenarbeit. Er bedankt sich auch bei den vielen Betreuern und ist sehr erfreut über die junge Verstärkung an Betreuern der Jugendfeuerwehr. Einen besonderen Dank spricht Stefan Pelz seinem langjährigem Stellvertreter Sven Geißler aus.

Die Versammlung endete noch vor 17:00 Uhr.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger für Gehrden & Ronneberg | Erschienen am 20.01.2010
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 21.01.2010
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Jugendfeuerwehr | Erschienen am 13.11.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.