Feuerwehr spült Gräben

Gehrden: Sportplatz SV Northen/Lenthe | Es muß nicht immer ein Notfall sein, die Freiwillige Feuerwehr Lenthe wurde am Samstag den 19.2. gebeten die Gräben, besser gesagt die Rohre unter den Feldzufahrten zu spülen, damit das Wasser sich nicht in den Gräben staut und letztendlich die Straßen überflutet und verschmutzt.

Neben dem noch amtierenden war auch der neue Ortsbrandmeister, sowie drei weitere Kameraden dabei. mit hohem Druck wurden die Rohre freigespült und die Gefahr für die Autofahrer auf der Kreisstraße K230 somit gebannt.

Schon am Freitag den 18.2. hatten sich die Kameraden zum Übungsdienst getroffen und einen simulierten Scheunen- und einen Garagenbrand gelöscht. Nach dem Dienst wurden die beiden Übungen sowie zurückliegende Einsätze besprochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.