Anzeige

Schütze der SG Schwabegg wird Bayerischer Meister

Bayerischer Meister Martin Eichele (Foto: Hans Engel)
Garching bei München: Olympiaschießanlage Hochbrück | Ehrenschützenmeister Martin Eichele von der SG Schwabegg erzielte bei der bayerischen Meisterschaft der Sportschützen in der Disziplin Luftgewehr Auflage Seniorenklasse B in Hochbrück bei München einen großen Erfolg. Er gewann in diesem Wettbewerb die Goldmedaille und wurde somit auch Bayerischer Meister mit 300 möglichen Ringen.
Insgesamt waren 167 Schützen der Seniorenklasse B am Start, davon erreichten vier weitere Schützen das maximale Ergebnis von 300 Ringen.
Nach der Auswertung der Innenzehner lagen noch zwei Schützen gleichauf und so wurde zur endgültigen Entscheidung die Zehntelwertung herangezogen. Dabei hatte Martin Eichele mit 317,1 Ringen knapp die Nase vor dem Zweitplazierten mit 316, 4 Ringen.
Seine Mannschaftskameraden erreichten ebenfalls sehr gute Platzierungen, Hans Engel belegte Platz 24 der Seniorenklasse B mit 297 Ringen und Siegfried Lattka erreichte ebenfalls mit 297 Ringen den 27. Platz der Seniorenklasse C.
In der Mannschaftswertung verpasste die SG Schwabegg nur knapp den Sprung aufs Treppchen und landete mit einem Zähler Rückstand somit auf dem 4. Platz im Mannschaftswettbewerb.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 19.08.2011
1 Kommentar
4.161
Helmut Nimsgern aus Günzburg | 12.08.2011 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.