Anzeige

Zwei GSC-Siege beim Mühlenberger Nikolauslauf

Die GSC-Schülerinnen haben wieder zugeschlagen. Beide Siege gingen auf ihr Konto. In der Klasse W 9 gewann Felina Bade, in der Klasse W 8 gab es sogar einen Doppelsieg durch Ella Bolz und Sina Meyer. Platz 5 erreichte hier Jule Emmrich. Weitere gute Platzierungen gab es für Sara-Marie Hätscher (6. – W 10), Aylin Wendt (8. – W 10), Nino Burdack (4. – M 6) und Florian Schalowski (4. – M 11)
Über 5 km erreichte Dirk Grimpe Rang 3 in der Klasse M 50, Michael Quante wurde in der Klasse M 45 5.
Rene Jäger und Marc-Andre Mozin wagten sich an die 10 km-Strecke und belegten in der Männerklasse die Plätze 2 und 3.
Beim ersten Hallensportfest der Saison im SLZ Hannover hingen die Trauben sehr hoch. Aus ganz Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Sachsen-Anhalt waren die Aktiven angereist. Trotz einiger persönlicher Bestleistungen gelang nur Kevin Haug der Sprung auf das Siegertreppchen. Im Weitsprung der Klasse M 14 erreichte er Rang 8 und verbesserte seine Freiluftbestleistung um einen Zentimeter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.