Anzeige

Verursacher steht zu seiner Tat

Im letzten Jahr mussten wir, die DLRG OG  Garbsen, wieder einmal Farbschmierereinen an unserem Lagergebäude feststellen. Die Polizei Berenbostel ermittelte 2 tatverdächtige Kinder. Der Vorstand entschied, dass die Erziehungsberechtigten angeschrieben werden sollten, um eine vernünftige Lösung zur Schadensbeseitigung zu finden. Ein 13jähriger meldete sich bei uns und entfernte am 24.03.2018 seine Schmierereien. Am Ende bedankte er sich bei unserem 2. Vorsitzenden dafür, dass ihm die Möglichkeit gegeben wurde den Schaden selber zu beseitigen und entschuldigte sich bei allen Mitgliedern der DLRG. Leider hatte sein Mittäter nicht die Charakterstärke die Verantwortung für sein Tun zu übernehmen

Von: Norbert Koch
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.