Anzeige

Verbandsliga-Reserve schlägt TV Lohnde mit 9:5

Moritz Hennke vom TKB war mit zwei Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel an der Seite von Kay Rotte der erfolgreichste Akteur neben Dr. Elvan Erdal beim Spiel gegen den TV Lohnde.
Tischtennis. Die Verbandsliga-Reserve des TK Berenbostel hat in der 2. Bezirksklasse, Staffel 13 beim Tabellennachbarn TV Lohnde mit 9:5 gewonnen. Ohne ihren Spitzenspieler Malte Goltermann musste das Team Schwerstarbeit verrichten, ehe der 9:5 Sieg feststand.

Glücklicherweise hat das Team im Doppel die richtungsweisenden Aufstellungen gewählt. Alle Paarungen gingen an die TKBler. Selbst das 2er Doppel mit Gerd-Günter Rieck und Ersatzmann Holger Kirchner setzte sich gegen das Spitzendoppel der Lohnder durch. Dies war sicherlich der Grundstein für den Erfolg.

Die weiteren Punkte erzielten Thomas Fecker, Kay Rotte, sowie je zweimal Moritz Hennke und Dr. Elvan Erdal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.