Anzeige

Unglücklicher Ausgang für den SV Osterwald Unterende am 3. Wettkampftag beim Rundenwettkampf Luftgewehr Auflage Landesliga Nord

Garbsen: SV Osterwald U/E | Am 3. Wettkampftag beim Rundenwettkampf Luftgewehr Auflage in der Landesliga Nord in Oldau mußte die Mannschaft des Schützenvereins Osterwald Unterende mit Heidrun Feise, Anke Lichatz und Gaby Murr im 1. Kampf gegen SV Holtebüttel antreten.
Gaby Murr hatte Ihren Wettkampf mit 290 Ring zu 293 Ring verloren, Anke Lichatz gewann mit 300 Ring zu 299 Ring, Heidrun Feise hatte wie Ihre Gegnerin 298 Ring und mußte ins Stechen. Hier unterlag sie mit einer 10,0 gegen 10,5, so das der Wettkampf mit 2:1 verloren ging.
Beim 2. Kampf gegen SV Sülfeld war es noch enger, Gaby Murr verlor mit guten 294 Ring gegen 297 Ring, Heidrun Feise und Anke Lichatz hatten wie ihre Gegner 297 Ring und mußten ins Stechen.
Beide verloren das Stechen, Heidrun mit einer 9,9 gegen eine 10,3 und Anke mit einer 10,5 gegen eine 10,8; somit den Wettkampf mit 3:0.
Da die anderen beiden Mannschaften vom Tabellenende gepunktet haben, liegen die Osterwalderinnen allein auf dem letzten Tabellenplatz. Der letzte Wettkampftag ist der 20.01.2018, es wird wohl auch nach 2 Jahren der letzte für den SV Osterwald Unterende in der Landesliga Nord sein.
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.