Anzeige

TuS Garbsen bestes Team beim Budenzauber in Berenbostel

Garbsen: Mehrzweckhalle | Am zweiten Weihnachtstag fand in der Rudolf-Harbig-Mehrzweckhalle in Berenbostel das Otto-Rahlfs-Turnier 2012 des TSV Berenbostel statt. Das Turnier entwickelte sich zu einem spannenden, mit 151 Toren torreichen Hallenspektakel erster Güte. Insbesondere die hochbrisanten Duelle des Gastgebers TSV Berenbostel mit dem TuS Seelze sorgten für reichlich Stimmung in der Halle. Trumpften die Seelzer im hitzig harten Gruppenduell noch mit 6:5 auf, so brauchten sie im Viertelfinale ebenfalls gegen den TSV Berenbostel die „Hand Gottes“ um auszugleichen und dem überlegenen Gastgeber dann mit dem 3:2-Todesstoß Sekunden vor Schluß noch den Rest zu geben. Auch die hochspannenden Halbfinals hatten es in sich. Hier setzten sich der TuS Garbsen gegen den starken TSV Horst hauchdünn mit 3:2 durch und der TuS Seelze schlug doch tatsächlich den Titelverteidiger TSV Stelingen ebenfalls denkbar knapp mit 2:1. Der TSV Horst schlug dann nach einem 3:3 im kleinen Finale den TSV Stelingen nach Neunmeterschießen mit 5:3. Das Finale war dann an Spannung kaum zu überbieten. Der TuS Garbsen versiebte eine Großchance nach der anderen und der TuS Seelze nutzte seine zwei Konterchancen eiskalt zur zweimaligen Führung, die die Garbsener erst in der letzten Spielminute zum mehr als hochverdienten 2:2 ausgleichen konnten. Im abschließenden Neunmeterschießen setzte sich der TuS Garbsen dann souverän durch und gewann mit 5:3 Toren den Siegerpokal, bzw. heutzutage den Siegerscheck. Cheforganisator Andreas Sommer zeigte sich nicht nur sportlich zufrieden und dankte den zahlreichen Helfern, die für ein gelungenes Ambiente und das leibliche Wohl der zahlreich erschienen Zuschauer sorgten. Das Turnier steigerte auch die Vorfreude auf das Havelser Hallenturnier am nächsten Wochenende. Weitere Infos, alle Ergebnisse und Fotos gibt unter folgenden Links:
http://www.tsvhorst.de/Horst/Fussball/1Herren/Spie...
und
http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.