Anzeige

Tennisnachwuchshoffnungen des SV Wacker Osterwald verbessern Technik

Auch in diesem Jahr wurde bei sonnigem Wetter ein erfolgreiches dreitägiges Tenniscamp unter der Leitung von Oliver Schulz und Hendrik Wolters für die Jugendlichen ausgerichtet. Im Vordergrund standen Techniktraining, Taktik und Beinarbeitstraining.
Mit viel Spaß, Schweiß und Ehrgeiz waren alle dabei.
Schon beim abschließenden Turnier, das Maximilian Scheffczyk gewinnen konnte, waren deutliche Fortschritte zu erkennen.
Von den Trainern wurde besonders Adrian Luka Vieth ausgezeichnet, der sich innerhalb des Camps am meisten gesteigert hat. Aber auch die anderen Spieler durften sich aus den von Barbara Sebastian besorgten Preisen bedienen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 03.09.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.