Anzeige

Preisverteilung beim Preis- und Pokalschießen des Schützenverein Osterwald OE

Garbsen: Schützenhaus Osterwald Oberende | In diesem Jahr ging es beim öffentlichen Luftgewehr-Preisschießen für die ersten Gewinner um Goldbarren. Auf dem ersten Platz konnte sich Bodo Drews (NJK Hannover) mit einem Gesamtteiler von 4,8 über einen 10g Goldbarren freuen. Auch Sebastian Schmitt (Kyffhäuser Eickeloh) und Hans Schulz (SG Letter) erhielten einen Goldpreis. Darüber hinaus warteten auf Plätze 4 bis 40 Fleisch- und Sonderpreise.

Eine weitere Neuheit war in diesem Jahr das Teilerbingo. Hier zeigte es sich, dass es gar nicht so einfach ist, die eigenen Teiler im Voraus zu tippen. Über den kompletten Wetteinsatz konnte sich Frank Reupke mit 7 richtig getippten Teilern freuen.

Parallel zum Preisschießen fand das Pokalschießen der befreundeten Vereine statt. Den neu gestifteten S+K-Hausbau Pokal erhielt die Jugend des Schützenvereins Poggenhagen. Auf Platz 2 und 3 folgenden die Schützenvereine Bordenau und Schloß Ricklingen. Einzelsiegerin bei der Jugend wurde Clara Stuhlemmer (SV Poggenhagen).

Bei den Damen siegte der Schützenverein Berenbostel vor Osterwald UE und dem SV Bordenau.

Den S+K-Schützen-Pokal erhielt die Herren des Schützenverein Osterwald UE vor Berenbostel und dem Heimatverein Osterwald.

Der CSW-Schützen-Pokal ging an den Schützenverein Berenbostel. Osterwald UE kam auf den 2. Platz und der Heimatverein Osterwald auf Platz 3.

Die Teilnehmer der Siegerehrung stärkten sich anschließend beim gemeinsamen Essen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.