Anzeige

MTV Meyenfeld besiegt SV Wacker Osterwald im Krombacher Kreispokal

Der MTV Meyenfeld hat das erste Pflichtspiel der neuen Saison erfolgreich beendet. Im Kreispokal kam mit dem Nachbarn SV Wacker Osterwald eine Mannschaft die gleich 3 Klassen höher spielt, als der MTV zum Sportplatz Vor dem Moore in Meyenfeld. Bei sehr sommerlichen Temperaturen, entwickelte sich von der ersten Minute an ein sehr spannendes und jederzeit faires Fußballspiel. Bereits nach 4 Min. musste der MTV Keeper den Ball aus dem Netz holen. In der 7. Min. fiel dann das erste von insgesamt 4 Toren durch Thomas Engelhardt. Wacker Osterwald kam in der 14 Min. zum 2:1 durch einen herrlichen direkt verwandelten Freistoß oben in den Winkel. Nach Anpfiff vom gut leitenden Schiedsrichter erzielte Thomas Engelhardt bereits in der 15. Minute den 2:2 Ausgleich. Doch bereits 3 Min. später ging Osterwald mit 3:2 in Führung. Danach kam endlich ein wenig Ruhe in das muntere Tore schießen. Aber kurz vor dem Pausenpfiff glich der an diesem Tage gut aufgelegte Stürmer Thomas Engelhardt zum 3:3 aus. Als das Spiel in der zweiten Halbzeit gerade mal 10 Sekunden lief bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den der Spieler mit der Nummer 5 mit seinem dritten Tor verwandelte. In der Folgezeit spielten beide Mannschaften trotz tropischer Temperaturen einen schönen Fussball. In der 82 Min. erhielten auch die Meyenfelder einen Elfmeter zugesprochen, den Thomas Engelhardt sicher zum viel umjubelten 4:4 Endstand verwandelte. Weil es im Kreispokal keine Verlängerung gibt, entscheidet sofort das Elfmeterschießen. Der Torwart der Meyenfelder, Dennis Bordasch, konnte einen Elfmeter halten, einen weiteren Elfmeter haben die Gäste aus Osterwald verschossen. Beim MTV haben mit Pascal Gawronski, Alexander Fischer, Jan Hoffmann und - wer auch sonst - Thomas Engelhardt gleich vier Spieler vom Punkt aus getroffen. So endete das Elfmeterschießen 4:3 für den MTV Meyenfeld. Mit diesem Sieg erreicht der MTV Meyenfeld, die zweite Runde im Krombacher Kreispokal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.