Anzeige

Lange läuft für den guten Zweck

Thorsten Lange vom SV Wacker Osterwald war einer von 120 Läufern bei der 10 km Challenge „Garbsen läuft“. Die Organisatorin Rebekka Hinze vom Evangelischen Flüchtlingsnetzwerk hatte dazu aufgerufen. Die Supporter wetteten auf einen Läufer und schätzten die Zeit. Die Differenz zwischen der getippten und tatsächlichen Zeit wird ausgerechnet und in Euro ausgezahlt. Die Spenden gehen zu gleichen Teilen an das Diakonische Werk in Garbsen und an den Hospiz – u. Palliativberatungsdienst der Malteser. Lange lief die Strecke in 56:58 Min. und hatte zwei Supporter, die ihre Spenden wohlwollend aufgerundet haben. Es kamen über 1.000 Euro zusammen. In der Corona Zeit war es eine tolle Abwechslung mit „wir“ Gef
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.