Anzeige

Kartsport: Die Saisonvorbereitung laufen für Fabio Katzor auf Hochtouren

Das Team um den Motorsportler Fabio Katzor hat in diesem Jahr frühzeitig mit den Vorbereitung für die kommende Saison begonnen.
Wir werden uns in diesem Jahr ausschließlich auf die deutsche Meisterschaft der Rotax Max World Challenge konzentrieren. Um in der Meisterschaft mitfahren zu können, müssen wir uns sehr professionell vorbereiten, so Fabio. Dem Gewinner winkt die Teilnahme an den Rotax Max Grand Finals, dort werden die besten Fahrer aus 60 Nationen an den Start gehen.
Das neue Tonykart wurde in diesem Jahr rechtzeitig geliefert und konnte für die ersten Tests aufgebaut werden.
Gemeinsam mit dem TOM TECH Racing Team sind vorbereitende Trainings und Rennen auch außerhalb Deutschlands, in Italien und Belgien geplant. Weiterhin möchte Fabio in der Rotax Euro Challenge sein erstes Debüt auf internationalem Boden geben. Geplant ist es, im Mai auf dem International Kart Circuit Casteletto in Italien zu starten.
Die Winterpause hat Fabio genutzt, um seine Fitness weiterhin auszubauen, um somit auch körperlich gut vorbereitet zu sein.
Gespannt blickt Fabio auf die Wahl zum Sportler des Jahres 2012 der Leine-Zeitung und hofft auch hier, wie schon im Vorjahr wieder unter den ersten drei Platzierten zu sein.
0
1 Kommentar
106
Wolfgang Wikowski aus Garbsen | 07.02.2013 | 01:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.